MenüMenü
  • NASDAQ100
6.896,60
+134,75 +1,95 %
Tops
Micron Technology
37,77 € +5,32 %
Western Digital Corporation
72,11 € +3,91 %
Intel
38,51 € +3,45 %
Seagate Technology PLC
43,10 € +3,25 %
Charter Communications
298,11 € +3,08 %
Flops
Stericycle Inc. DL-,01
48,38 € -11,62 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Biomarin Pharmaceutical Inc
66,49 € -2,36 %
Mercadolibre
292,52 € -1,91 %
Beliebte Themen

Sandisk

  • 66,39
  • -0,32
  • -0,48 %
  • ISIN: US80004C1018
  • WKN: 897826
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die SanDisk Aktie in der Langzeitbetrachtung

Mit dem Kauf der SanDisk Aktie beteiligen Sie sich an dem Unternehmen SandDisk Corporation, dessen Hauptsitz sich in Milpitas im US-Bundesstaat Kalifornien befindet. SanDisk ist damit am Rand des Silicon Valley, dem Zentrum der internationalen IT- und Computerbranche, angesiedelt.

Das Unternehmen ist international mit Niederlassungen in zahlreichen Ländern vertreten und genießt globale Bekanntheit als Hersteller von Speichermedien, insbesondere leistungsstarker Flash-Speicherkarten und USB-Sticks. Auf dem Gebiet der Flash Speicher ist SanDisk nach eigenen Angaben Weltmarktführer. Außerdem zählen MP3-Player, Kartenlesegeräte und Zubehör zum Angebot des Unternehmens. Für die Zukunft plant SanDisk eine Ausweitung der Produktpalette auf Solid-State-Drive Medien.

Eine Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass die Tätigkeit vorwiegend auf die Entwicklung der Produkte ausgelegt ist. Darüber hinaus ist SanDisk fabless ausgerichtet, überlässt die Produktion also anderen Unternehmen. Wenn Sie sich für den Kauf der SanDisk Aktie entscheiden, beteiligen Sie sich an einem Unternehmen, das rund 3.500 Mitarbeiter beschäftigt und einen durchschnittlichen Jahresumsatz von knapp 6 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

 

Geschichte des Unternehmens und der SanDisk Aktie

Die Geschichte der SanDisk Aktie begann im Jahr 1988 mit der Gründung des Unternehmens durch Eli Harari gemeinsam mit Jack Yuan und Sanjay Mehrota. Sie gründeten das Unternehmen unter dem Namen SunDisk in einem kleinen Büro in Palo Alto. Dort entwickelte Eli Harari die Idee kleiner Speichermedien als Ersatz für die Festplatte in kleinen, tragbaren Geräten. Nach der Patentierung erster neuer Speichermedien lieferte SunDisk 1991 die erste SSD-Flash-Speicherkarte der Welt aus. Sie hatte eine Kapazität von 20 MB und ein Format von 2,5 Zoll.

Aufgrund der großen internationalen Nachfrage eröffnete SunDisk 1992 ein erstes ausländisches Vertriebsbüro in Japan. In demselben Jahr begann eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern von Digitalkameras bezüglich der Standardisierung von Speicherkarten und Kartensteckplätzen in Kameras. Ein Jahr später eröffnete das Unternehmen weitere Niederlassungen in den Niederlanden, in Deutschland, Israel und Hongkong. Im Jahr 1995 änderte das Unternehmen seinen Namen in SanDisk und ging mit der SanDisk Aktie an die Börse. Seither ist die SanDisk Aktie im NASDAQ gelistet.

In den nächsten Jahren folgten weitere Entwicklungen von Weltneuheiten. Ein weiterer entscheidender Schritt war die Einführung der SD Speicherkarte gemeinsam mit Panasonic und Toshiba. Im Jahr 2002 entwickelte SanDisk die ersten USB-Speicherlaufwerke, die in den Toshiba-Werken in Japan hergestellt wurden. Damit trug das Unternehmen zu einer Revolution auf dem Markt der Speichermedien bei. Seit 2003 bietet SanDisk zudem die ersten MiniSD Wechselspeicherkarten an und seit 2004 die MicroSD-Karten, die zur Erweiterung des Speicherplatzes in Mobiltelefonen dienen. In den Jahren seit 2005 übernahm SanDisk verschiedene Unternehmen, unter anderem Matrix Semiconductor und M-Systems sowie 2011 Pliant Technology.

 

 

Entwicklung der SanDisk Aktie seit dem Börsengang

Zum Börsengang 1995 hatte die SanDisk Aktie einen Wert von 10 US-Dollar. Im Rahmen der Dotcom-Blase zur Jahrtausendwende stieg der Kurs der SanDisk Aktie auf rund 63 US-Dollar und fiel ein Jahr später auf einen Wert um 6 US-Dollar. Von diesem Wert konnte sich das Wertpapier schnell wieder erholen und stieg bis zum Jahr 2005 auf den bisherigen historischen Höchstwert von 75 US-Dollar.

Die Finanzkrise des Jahres 2008 wirkte sich auch auf die SanDisk Aktie aus, deren Kurs auf den bisherigen historischen Tiefstwert von rund 5 US-Dollar fiel. Zu Beginn des Jahres 2013 zeigt die SanDisk Aktie einen Wert von rund 50 Euro. Die SanDisk Aktie befindet sich zu 88,50 Prozent in Streubesitz.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.