MenüMenü

Gilead Scien. Aktie: Paukenschlag im Biotech-Sektor

Herzliche Grüße vom wunderschönen Bodensee in Konstanz und willkommen in der neuen Börsenwoche. Kaum ist das Lesertreffen vom Freitag vorüber, steht auch schon das nächste vor der Tür. Und zu diesem möchte ich Sie heute gern einladen.

Das kommende Lesertreffen findet am 16. September in München statt und ist verbunden mit einem Besuch des Oktoberfests. Erst können Sie mir also ganz in Ruhe Ihre Fragen rund um die Aktienmärkte stellen, die Ihnen derzeit unter den Nägeln brennen.

Und im Anschluss daran lassen wir den Tag bei einer Maß gebührend ausklingen. Wie Sie sich für das Lesertreffen in München anmelden können, verrate ich Ihnen oben in meinem heutigen Video.

Hier gehe ich auch genauer auf das große Top-Thema der vergangenen Woche ein: Der riesige Paukenschlag im Biotech-Sektor.

Die US-Biotechfirma Gilead Sciences will ihren Konkurrenten Kite Pharma für 11,9 Mrd. Dollar übernehmen. Mit dem Kauf setzt Gilead einen Fuß in die Tür zum Markt der äußerst lukrativen Krebsbehandlung.

Dabei handelt es sich um eine ganz spezielle Krebstherapie, bei der gentechnisch veränderte Zellen ins Immunsystem der Patienten gebracht werden, um Tumore zu bekämpfen. Branchenexperten sehen hierin ein Milliardengeschäft. Mehr dazu im Video zu Beginn des Artikels.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.