MenüMenü
  • NASDAQ100
6.506,49
-2,55 -0,04 %
Tops
Biogen Inc
219,85 € +5,78 %
Texas Instruments Incorporated
84,00 € +4,85 %
Comcast Corporation
28,31 € +3,36 %
Shire Plc
132,60 € +3,27 %
Viacom Inc.
25,98 € +3,00 %
Flops
Paccar Inc. DL 1
53,17 € -7,43 %
Workday
100,51 € -6,86 %
Check Point Software Techs Ltd.
79,33 € -6,13 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Tripadvisor
32,59 € -4,63 %
Beliebte Themen

Garmin LTD Nam. SF -,01

  • 47,37
  • +0,37
  • +0,77 %
  • ISIN: CH0114405324
  • WKN: A1C06B
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Garmin Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Garmin Aktie erlebt gegenwärtig zurückgehende Notierungen. Zwar ist Garmin internationaler Marktführer für mobile Navigationsgeräte, aber aufgrund einer Marktsättigung ist von sinkenden Absätzen auszugehen. Diese wirken sich auch negativ auf den Aktienkurs aus.

Garmin Limited ist mit insgesamt über 100 Millionen verkauften Navigationsgeräten der führende Anbieter von mobilen Navigationslösungen für gewerbliche und private Zwecke. Dabei umfasst die Produktpalette Navigationsgeräte für Autos, Flugzeuge, Schiffe sowie den Outdoor- und Fitnessbereich.

 

Unternehmensgründung und Standorte

Gegründet wurde das Unternehmen, das zu den Pionieren der GPS Technologie gezählt wird, im Jahre 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao. Der Firmenname ergibt sich aus der Abkürzung der Vornamen. Der Sitz des Konzerns befindet sich in Lenexa im US-amerikanischen Bundesstaat Texas. Darüber hinaus ist Garmin auch an anderen Standorten in den USA, Europa und Taiwan tätig.

Durch eine Inhouse-Entwicklung und -Fertigung über alle Produktionsstufen gewährleistet der Konzern die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. So gilt Garmin als Qualitätsführer für GPS Geräte auch im Bereich Aviation. Das Geschäftskonzept von Garmin erwies sich von Anfang an als erfolgreich. 1995 wurde ein Umsatz von 105 Millionen und ein Gewinn von 23 Millionen US-Dollar erzielt. Im Dezember 2000 erfolgte die erste Listung von Garmin an der NASDAQ. der Ausgabepreis der Garmin Aktie lag bei 14 US-Dollar.

Der Zukauf von UPS Aviation Technologie im Jahre 2003 trug entscheidend zum Erreichen der Marktführerschaft auf dem Gebiet der Navigationslösungen für Flugzeuge bei. Heute beschäftigt der Garmin Konzern weltweit rund 9.700 Mitarbeiter unter der Führung von Dr. Min Kao (Executive Chairman) und Clifton A. Pemble (CEO).

 

Finanzielle Eckdaten

Im Jahre 2008 konnte Garmin mit knapp 3,5 Milliarden US-Dollar seinen bislang größten Umsatz erzielen. In den folgenden Jahren sanken die Umsatzerlöse auf 2,9 Milliarden US-Dollar (2009), beziehungsweise 2,7 Milliarden US-Dollar (2010). In den beiden letzten Jahren konnte dieses Niveau gehalten werden. Der Konzern schreibt seit seiner Gründung schwarze Zahlen. Das Nachsteuerergebnis lag in den letzten drei Jahren deutlich über einer halben Milliarde US-Dollar. Die Eigenkapitalquote ist mit konstanten Werten mit über 70 Prozent als sehr hoch einzuschätzen.

Im Gegensatz zu vielen anderen NASDAQ Aktiengesellschaften schüttet Garmin regelmäßig Dividenden an seine Anteilseigner aus. In den letzten Jahren erhielten die Aktionäre 1,5 US-Dollar (2010) und 1,6 US-Dollar (2011). Für 2012 ist eine Ausschüttung in Höhe von 1,8 US-Dollar je Aktie geplant. Mit einer Dividendenrendite von mehr als 4 Prozent zählt Garmin zu den NASDAQ Unternehmen mit den attraktivsten Ausschüttungen. Für die nächsten Jahre wird mit leicht zurückgehenden Umsatzerlösen gerechnet. Die Ergebnisse sollen dabei auf dem gegenwärtigen Niveau bleiben.

 

 

Kursentwicklung der Garmin Aktie

Mit einer Gewichtung von 0,26 gehört die Garmin Aktie zu den Leichtgewichten im NASDAQ 100. Der Kursverlauf ist in den letzten Jahren von starker Volatilität gekennzeichnet. 2007 erlebte die Garmin Aktie ihre bis jetzt höchsten Notierungen bei Werten von über 120 US-Dollar. 2008 folgte eine dramatische Abwärtsentwicklung; die Bodenbildung erfolgte erst bei Werten von rund 20 US-Dollar.

In der Folgezeit kam es wiederum zu einer deutlichen Erholung der Kurse. Die höchste Notierung von Garmin lag in den letzten 52 Wochen bei über 50 US-Dollar. Seit Anfang des Jahres ist eine kontinuierliche Kursverschlechterung zu beobachten. Gegenwärtig müssen rund 33 US-Dollar für eine Garmin Aktie bezahlt werden. Aufgrund der rückläufigen Umsatzerlöse und stagnierenden Gewinne ist davon auszugehen, dass dieser Aktie auch weiterhin positive Kursimpulse fehlen werden.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.