MenüMenü

Facebook Aktie: Facebook: Von einem Rekord zum nächsten

Geht Facebook langsam die Luft aus? Das habe ich Mitte Juni gefragt. Ich habe mir die gesamten Analysten-Bewertungen, den Börsen-Kennziffern und den Chart angeschaut. Mein klares Urteil: Da ist noch Luft nach oben.

Chart 27.7.17

Ein paar Wochen später ist genau das eingetreten: Facebook ist auf ein neues Rekordhoch nach oben ausgebrochen. Innerhalb von fünf Jahren hat die Aktie des größten und vielseitigsten sozialen Netzwerks der Welt um beeindruckende +615% zugelegt, wie Sie an diesem Chart hier erkennen können.

+35% nach Trump-Schock

Selbst wenn Sie einen Tag vor der Wahl von Trump in Facebook eingestiegen wären, würden Sie jetzt gute +35% vorn liegen. Den Trump-Schock hat Facebook längst wieder ausgemerzt. Nach der Wahl ist Facebook kurz einmal bis auf 115 US$ eingeknickt, hat dann aber schnell wieder den seit Jahren intakten Aufwärtstrend wieder zurück erobert.

Analysten-Kursziel jetzt sogar bei 192 US$

Vor kurzem hatte ich Sie darauf hingewiesen, dass 82% der Analysten Facebook auf Kaufen einstufen. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel von 46 Analysten liegt bei 172 US$.

Das dürfte in den nächsten Tagen, vielleicht sogar heute schon erreicht werden. Reihenweise kommen jetzt Banken und Fondsgesellschaft und heben ihre Kursziele an – verbunden mit neuen Kaufempfehlungen. Das höchste Kursziel liegt mittlerweile bei 192 US$.

Ist Facebook mittlerweile zu teuer?

Wenn Facebook jetzt von einem Rekord zum nächsten eilt: Ist die Facebook-Aktie nicht langsam zu teuer? Keineswegs! Denn wenn die Gewinne sogar stärker wachsen als der Kursanstieg, nimmt die Bewertung sogar ab.

Aktienmarkt

What’s up WhatsApp? - Neue Wege der VerständigungIst die E-Mail bald Geschichte? Bald soll in WhatsApp das Versenden von Dateien in allen erdenklichen Formaten möglich werden. › mehr lesen

Auf Basis der Gewinnschätzung für 2018 wird Facebook jetzt mit einem KGV von 27 bewertet. Das ist für ein starkes Wachstums-Unternehmen nicht zu teuer.

Schauen Sie sich einmal Amazon an. Die Aktie des führenden Online-Versandhändlers kommt für das nächste Jahr auf ein KGV von 87. Da ist für Facebook noch ganz viel Luft nach oben.

Gewinn schnellt um +71% nach oben

Denn nicht nur der Chart, sondern auch die Geschäftszahlen stimmen. Wieder mal Rekordzahlen. Der Umsatz stieg im letzten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um +45% auf 9,3 Mrd. US$.

Der Gewinn entwickelte sich spektakulär. Der Nettogewinn schnellte um +71% auf 3,9 Mrd. nach oben. Mittlerweile verfügt Facebook über rund 2 Mrd. monatliche Nutzer. Das hat schon fast Monopol-Charakter.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
vm_experte
Volkmar Michler

Volkmar Michler ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Volkmar Michler. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz