MenüMenü
  • NASDAQ100
6.805,59
+41,61 +0,61 %
Tops
Ross Strs Inc. DL-,01
70,00 € +2,86 %
Broadcom
50,40 € +1,55 %
Wynn Resorts LTD DL-,01
136,00 € +1,47 %
Micron Technology
35,50 € +1,41 %
priceline.com Inc.
1.575,00 € +1,27 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Fiserv Inc. DL-,01
111,00 € -1,80 %
Altera
48,63 € -1,68 %
Mylan N.V.
37,80 € -1,59 %
Beliebte Themen

Expedia Inc.

  • 107,00
  • 0,00
  • 0,00 %
  • ISIN: US30212P3038
  • WKN: A1JRLJ
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Expedia Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Expedia Aktie steht für eines der größten Online-Reiseunternehmen der Welt. Laut eigenen Angaben stellt es das Viertgrößte der Vereinigten Staaten dar. Zum Kerngeschäft des Konzerns mit Sitz in Bellevue im Staate Washington/USA gehören sowohl Pauschalreisen, Angebote und Buchungen von Hotels sowie Charter- und Linienflügen als auch Last-Minute Offerten. Ebenfalls bietet der Reiseriese Katalog- und Städtereisen an.

Gleichzeitig kann der Kunde von zu Hause aus Besichtigungstouren, Eintrittskarten, notwendige Transfers und Restaurants für die Reise buchen. Letztere werden auch unabhängig von einer Reisebuchung angeboten. Mit einem übersichtlichen Navigationssystem ist die Webseite von Expedia in unterschiedliche Kategorien gegliedert, die dem Nutzer ein einfaches Orientieren des Portfolios ermöglicht. Dabei müssen die Angebote keine Eigenproduktionen sein, sondern es wird auch auf vorhandene Anzeigen anderer Anbieter verlinkt. Der Börsengang der Expedia Aktie erfolgte in den letzten zwei Jahrzehnten gleich zwei Mal.

 

Historie von Expedia Inc.

Gegründet wurde Expedia 1995 als ein Ableger des Software-Giganten Microsoft. Erst ein Jahr später wurde die erste Webseite mit Reiseangeboten online gestellt. Drei Jahre später erfolgte der erste Börsengang einer Expedia Aktie und die Webseite wurde in Deutschland, Großbritannien und Kanada betrieben.

Anfang des neuen Jahrtausends, im Jahr 2002, übernahm USA Networks, die heute unter der Bezeichnung IAC (Inter Active Corp) firmieren, das Online Unternehmen, indem es die Mehrheit der Aktien kaufte. Drei Jahre später erfolgte dann der zweite Börsengang der Expedia Aktie, nun als Tochter der IAC unter dem Namen Expedia Inc., zu der auch die Unternehmen Expedia Corporate Travel, Classic Vacations, eLong, TripAdvisor, Hotwire.com und Hotels.com gehören. Inzwischen kann die Seite in mehr als 14 Ländern aufgerufen werden, darunter in USA, China, Japan und Australien.

 

Das Unternehmen in Zahlen

Allein 2012 erwirtschaftete Expedia mit rund 12.330 Mitarbeitern weltweit einen Umsatzerlös von 4030,3 Millionen US-Dollar. Das macht ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr (3.449 $) von 11,6 Prozent. Gleichzeitig konnte der Konzern – abgesehen von einem Umsatzeinbruch im Finanzkrisenjahr 2009 – diesen seit 2006 kontinuierlich steigern. In Bezug auf die Expedia Aktie lag der Gewinn pro Anteilspapier stets im positiven Bereich.

Das einzige Minus in der Geschichte wurde in 2008 erzielt, was auf die globale Finanzkrise zurückzuführen war. Eher suboptimal verlief das operative Ergebnis von Expedia. Hier verzeichnete der Konzern von 2010 bis 2012 einen Rückgang von 300 Millionen US-Dollar. Die Dividendenrendite der Expedia Aktie lag 2012 bei 1,56 Prozent.

Zum Ende des gleichen Jahres gab das Reiseunternehmen darüber hinaus eine Großinvestition von 477 Millionen Euro bekannt. Zu diesem Preis soll die Mehrheit (61,6 Prozent) an der Hotelsuchmaschine Trivago übernommen werden. Bis dato stehen die Genehmigungen der Kartellbehörden noch aus.

 

 

Die Expedia Aktie und ihre Chartanalyse

Ihren Börsenstart hatte die Expedia Aktie im Jahr 2005 mit einem Kurswert von 17,62 Euro. Den historisch tiefsten Stand erreichte die Expedia Aktie im Oktober 2008, als sie zu einem Preis von 7,96 Euro notiert war.

Der aktuelle Kurs der Expedia Aktie liegt bei 47,03 Euro, wobei dieser nur unwesentlich vom Allzeithoch der Expedia Aktie in Höhe von 50,87 Euro im März 2013 abweicht. Die Marktkapitalisierung der Expedia Aktie entspricht derzeit einem Gegenwert von 5,8 Milliarden Euro. Mit 32,83 Prozent befindet sich rund ein Drittel der Expedia Aktie in Streubesitz. Ausgegeben wurde insgesamt eine Stückzahl von 122,59 Millionen.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.