MenüMenü
  • NASDAQ100
6.801,04
+30,38 +0,45 %
Tops
21st Century Fox Inc.
30,11 € +3,16 %
Illumina
188,64 € +2,51 %
priceline.com Inc.
1.524,96 € +2,40 %
Twenty-First Century Fox
29,51 € +2,03 %
Broadcom
50,40 € +1,55 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Shire Plc
105,39 € -2,88 %
Viacom Inc.
26,77 € -2,80 %
Incyte Corp.
68,84 € -2,43 %
Beliebte Themen

Cognizant Technology Solutions Corp.

  • 65,19
  • -0,17
  • -0,26 %
  • ISIN: US1924461023
  • WKN: 915272
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Cognizant Technologies Aktie in der Langzeitbetrachtung

Mit der Cognizant Technologies Aktie beteiligen Sie sich an einem international tätigen Unternehmen in den Bereichen der IT-Technologie und des IT-Consulting. Es handelt sich um das Wertpapier der Cognizant Technology Solutions.

Neben IT-Hardware und Beratungen bietet das Unternehmen in einem großen Geschäftszweig auch Outsourcing-Dienstleistungen an, die über ein weltweites Liefermodell zur Verfügung stehen. Das gesamte operative Geschäft des Unternehmens gliedert sich in die Geschäftsfelder Healthcare, Financial Services, den Bereich Manufacturing, Retail und Logistics sowie den Zweig Information, Media & Entertainment, High Technology und Communications. Damit zeigt Cognizant ein breit gefächertes Angebot von Business Consulting, Application Services, IT Infrastructure Services und Business Process Outsourcing.

 

Ende Zusammenarbeit mit SAP, IBM und Microsoft

Im Wesentlichen entwickelt Cognizant Back-Office-Anwendungen, Client-Server-Systeme und Webportale. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen im Rahmen des Data-Warehousing-Service die Zusammenfassung und Strukturierung von Datenbanken. Cognizant Technology arbeitet eng mit den größten Anbietern im Hard- und Software-Bereich zusammen: Unter anderem mit Oracle, SAP, Salesforce.com, IBM, Microsoft und T-Systems.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Teaneck im US-Bundesstaat New Jersey. Weltweit beschäftigt Cognizant rund 137.000 Mitarbeiter, von denen die meisten in indischen Produktionsstätten sowie im zentralen Delivery Center in Shanghai beschäftigt sind. Der Jahresumsatz von Cognizant Technology Solutions beläuft sich auf durchschnittlich 6 Milliarden US-Dollar.

 

Geschichte des Unternehmens und der Cognizant Technologies Aktie

Die Gründung des heutigen Unternehmens geht auf die Bildung der Entwicklungsabteilung des B2B-Dienstleisters Dun&Bradstreet und ein Joint Venture mit der indischen Satyam Computer Services Ltd. im Jahr 1994 zurück. Das Joint Venture erhielt den Firmennamen Dun&Bradstreet Satyam Software. Kurz nach der Gründung übernahm Dun&Bradstreet den Bereich als hundertprozentiges Tochterunternehmen.

Durch eine konzerninterne Umstrukturierung im Jahr 1996 kam es zur Bildung der Cognizant Corporation, in der die Bereiche IT-Beratung, Software-Entwicklung und Marktforschung zusammengefasst wurden. Zwei Jahre später erfolgte eine erneute strukturelle Veränderung innerhalb der Cognizant Corporation, aus der das heutige Unternehmen als Geschäftsbereich der IMS Health hervorging. In demselben Jahr ging die Cognizant Technologies Aktie an die Börse und wurde im NASDAQ gelistet.

Neben dem Gesundheitsbereich baute Cognizant in den folgenden Jahren seine Aktivitäten weiter auf verschiedene Branchen aus. Durch den Aufbau einer gemeinsamen globalen Service-Allianz zur Entwicklung von Systemintegrationstechnologien mit T-Systems seit 2008 entwickelte sich Cognizant Technology Solutions inzwischen zu einem der führenden Anbieter der Branche.

 

 

Entwicklung der Cognizant Technologies Aktie seit dem Börsengang

Seit dem Börsengang im Jahr 2008 zeigt die Aktie eine positive, zeitweise sprunghafte Entwicklung. Diese begann 2008 bei einem durchschnittlichen Kurs um 35 US-Dollar. Infolge der Finanzkrise sank der Kurs der Cognizant Technologies Aktie kurzzeitig auf den bisherigen Tiefstand von rund 15 US-Dollar.

2009 begann der steile Kursanstieg der Cognizant Technologies Aktie bis zum Höchststand von rund 78 US-Dollar im März 2013. Die Aktie und das Unternehmen zählen zu den Gesellschaften mit dem schnellsten Wachstum der letzten Jahre. Mit 85,30 Prozent befindet sich die Cognizant Technologies Aktie zu einem hohen Anteil in Streubesitz.

Einen weiteren Anteil von 9,60 Prozent an der Cognizant Technologies Aktie hält das US-amerikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Fidelity Management & Research Company. Mit 5,10 Prozent der Cognizant Technologies Aktie ist darüber hinaus die Waddell&Reed Investment Management Company am Unternehmen beteiligt. Die Cognizant Technologies Aktie zählt zu den erfolgreichsten Wertpapieren im NASDAQ und ist daher im NASDAQ 100 gelistet.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.