MenüMenü
  • NASDAQ100
6.795,62
+24,96 +0,37 %
Tops
21st Century Fox Inc.
30,11 € +3,16 %
priceline.com Inc.
1.524,96 € +2,40 %
Twenty-First Century Fox
29,51 € +2,03 %
The Kraft Heinz Company
57,49 € +1,90 %
Broadcom
50,40 € +1,55 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Shire Plc
105,39 € -2,88 %
Viacom Inc.
26,78 € -2,76 %
Broadcom Ltd.
196,96 € -2,49 %
Beliebte Themen

Cerner Corporation

  • 51,48
  • -0,47
  • -0,91 %
  • ISIN: US1567821046
  • WKN: 892807
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Cerner Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die amerikanische Cerner Corporation ist ein spezialisierter Anbieter für innovative Hard- und Softwarelösungen für das Gesundheitswesen. Das im Jahr 1979 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in North Kansas City im amerikanischen Bundesstaat Missouri. Heute ist es weltweit tätig und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.

 

Die Cerner Unternehmensentwicklung

Cerner wächst seit seiner Gründung und hat sich eine führende Position in der Welt der speziellen IT-Lösungen zur vernetzen Versorgung im Gesundheitswesen erarbeitet. Mit der Vision die Behandlung von Patienten und langzeitpflegebedürftigen Menschen sicherer und effizienter zu gestalten erarbeitet Cerner innovative Produkte.

Mit flexibler Cloud-Technologie stellt das Unternehmen die perfekte Vernetzung aller relevanten Schnittstellen sicher. Von der Versorgung des einzelnen Patienten bis zur Planung von Pflege und medizinischen Behandlungen für Verbände zusammengeschlossener Gesundheitseinrichtungen bietet Cerner maßgeschneiderte Lösungsansätze. Heute stehen mehr als 60 verschiedene Programme mit den abgestimmten Hardware-Lösungen zur Verfügung.

 

Die Standorte

Mehr als 9.300 Einrichtungen weltweit verwenden Lösungen von Cerner. Bereits in 26 Ländern überzeugen die Produkte durch Zuverlässigkeit und optimalem Nutzwert. Schwerpunkte sind neben den USA Australien, Deutschland, Saudi-Arabien und das Vereinigte Königreich.

Verträge mit Partnern in Spanien und Ägypten bestehen seit 2009. Über 2.900 Krankenhäuser und 3.700 Arztpraxen vertrauen den Lösungen des Unternehmens weltweit.

 

Forschung und Entwicklung

Das Unternehmen Cerner ist nicht nur auf Rückmeldungen seiner Kunden und die Marktbeobachtung angewiesen. Mit der firmeneigenen Cerner Healthe Clinic am Stammsitz in North Kansas City steht dem Unternehmen ein zeitnaher Forschungsplatz zur Verfügung. Entwicklungen, Tendenzen und Bedürfnisse werden zeitnah erkannt und mögliche Lösungen lassen sich unter realen Bedingungen prüfen und anpassen.

Zusätzlich besteht mit dem von Cerner gegründeten Tiger Institute for Health Innovation eine enge Kooperation mit der University of Missouri. Im Jahr 2009 übernahm Cerner die Etreby Computer Company und festigte damit ihre Position in Ägypten.

 

Aktionäre der Cerner Aktie

Den größten Anteil Cerner Aktien besitzt mit 8,92 % Neal L. Patterson. 6,62 % der Aktien befinden sich in der Hand von Black Rock Inc. Jeweils gut 5 % groß sind Aktienpakete von FMR LLC und Clifford W. Illig. Mit 73,57 % handelt es sich bei den meisten Cerner Aktien um Streubesitz. Damit ist die Cerner Aktie vergleichsweise sicher vor massiven Kursstürzen durch die Freisetzung großer Pakete eines einzelnen Investors.

 

 

Entwicklung der Cerner Aktie

Bei seinem Börsengang im Jahr 1987 war das Umsatzvolumen von Cerner mit 17 Millionen US-Dollar bescheiden. 7 Jahre später konnte das Unternehmen jährliche Umsätze von mehr als 100 Millionen US-Dollar verbuchen. Ab dem Jahr 2005 steigerte sich dies auf über eine Milliarde US-Dollar jährlich. Entsprechend stabil zeigt sich der Kursverlauf der Cerner Aktie.

Den letzten längeren Kurseinbruch hatte die Aktie 2009. Seitdem verbucht sie einen stetig aufstrebenden Kurs, der beinahe täglich sein bisheriges Allzeithoch überschreitet. Die innovativen Lösungen des Unternehmens und die demografische Entwicklung lassen ein weiteres rasantes Wachstum erwarten.

Die Zunahme chronischer Erkrankungen und die wachsende Zahl pflegebedürftiger Menschen bieten Cerner einen immer größeren Markt mit dem Bedarf an maßgeschneiderter Software. In den letzten drei Jahren steigerte der IT-Anbieter seinen Gewinn nach Steuerabzug jährlich zwischen 20 und 30 % mit positivem Einfluss auf den Kurs der Cerner Aktie.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.