MenüMenü
  • NASDAQ100
6.513,00
+3,95 +0,06 %
Tops
Biogen Inc
219,85 € +5,78 %
Texas Instruments Incorporated
84,00 € +4,85 %
Comcast Corporation
28,31 € +3,36 %
Shire Plc
132,60 € +3,27 %
Viacom Inc.
25,98 € +3,00 %
Flops
Paccar Inc. DL 1
53,17 € -7,43 %
Workday
100,51 € -6,86 %
Check Point Software Techs Ltd.
79,33 € -6,13 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Tripadvisor
32,59 € -4,63 %
Beliebte Themen

Biogen Inc

  • 219,85
  • +12,71
  • +5,78 %
  • ISIN: US09062X1037
  • WKN: 789617
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Biogen Idec Aktie in der Langzeitbetrachtung

Im Jahre 1978 in den Niederlanden gegründet, ist Biogen Idec heute eines der führenden Biotechnologieunternehmen. Seit der Fusion von Biogen und Idec Pharmaceuticals Inc. 2003 gilt das in San Francisco ansässige Unternehmen als drittgrößtes der Branche weltweit. Seit der Fusion zu Biogen Idec vereint die Firma höchste Kompetenz in Forschung, Herstellung und Vertrieb unter einem Dach. Allianzen und strategisch sinnvolle Partnerschaften treiben die Forschungs- und Entwicklungsarbeit unter optimaler Ausnutzung aller Synergien planvoll voran.

 

Unternehmensschwerpunkte

Kerngeschäft von Biogen Idec ist die Herstellung von Medikamenten für die Humanmedizin. Gentechnisch liegt der Schwerpunkt in den Bereichen Onkologie, Dermatologie und Neurologie. Ein gentechnisch hergestellter Impfstoff gegen Hepatitis B und ein rekombinant hergestelltes Interferon zur Behandlung von Krebs, Hepatitis und Multipler Sklerose gehören zu den Meilensteinen der Unternehmensgeschichte und begründen seinen Ruf als Pionier in der immunologischen Forschung.

Zum Portfolio von Biogen Idec gehören Präparate wie Avonex, Fumaderm, Rituxan und Tysabri. Zusätzlich nennt das Unternehmen seit der Übernahme von Stromedix den Wirkstoff STX-100 sein Eigen. Er gilt als aussichtsreicher Wirkstoff zur Behandlung von Fibrose. Biogen Idec ist an einem Forschungskonsortium beteiligt, das in Zusammenarbeit mit führenden universitären Forschungszentren Behandlungsansätze bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) erforscht.

 

Umsatz und Standorte von Biogen Idec

Im Jahr 2012 erreichte Biogen Idec einen Umsatz von rund 5,12 Milliarden USD. Damit verläuft die solide Wachstumskurve des Unternehmens stetig aufwärts. In den letzten Jahren steigerte Biogen Idec seinen Umsatz regelmäßig um fast 10 %.

Neben dem Stammwerk in Cambridge, Massachusetts, und dem Spitzenforschungszentrum in San Diego, Kalifornien, unterhält Biogen Idec Niederlassungen in 29 Ländern weltweit. Die internationale Konzernzentrale befindet sich im schweizerischen Zug. Mehr als 70 Länder beliefert das Unternehmen. Auch in den neuen Märkten Osteuropa, Indien, China und Brasilien zeigt Biogen Idec Präsenz.

 

Die Aktionärsstruktur der Biogen Idec Aktie

Zu 63 % befinden sich die Biogen Idec Aktien in Streubesitz. Mit 10 % hält die Primecap Management Company das größte Paket. Weitere kleinere Anteile liegen bei FMR LLC, Black Rock Inc., Capital Research Global Investors und Vanguard Chester Founds. Der hohe Anteil der Aktien im Streubesitz macht Biogen Idec zu einer vergleichsweise risikoarmen Anlage, die mit stetigem Wachstum langfristig interessant ist.

 

 

Prognosen für die Biogen Idec Aktie

In den ersten Jahren nach der Fusion verhielt sich der Kurs der Aktie gleichförmig. Zwischen 2003 und Oktober 2009 hatte die Aktie einen Wert zwischen 30 und 40 Euro. Abweichungen in Richtung der 50 Euro Marke waren selten und von kurzer Dauer. Das absolute Tief mit 26,06 Euro liegt lange zurück. Dieser Wert stammt aus dem März des Jahres 2005.

Seit Ende 2009 befindet sich die Biogen Idec Aktie im Aufwind und hat ihren Wert vervielfacht. Auch in diesem Jahr hält dieser Trend ungebrochen. Anfang und Mitte März hat das Unternehmen jeweils einen Zulassungsantrag für Medikamente zur Behandlung von Hämophilie bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA eingereicht. Ein Antrag wurde bereits angenommen.

Wird beiden Medikamenten die Zulassung erteilt, stehen zwei neue Wirkstoffe zur Behandlung der Bluterkrankheit vom Typ A und Typ B zur Verfügung. Die Therapie mit den neuen Wirkstoffen ist weniger belastend und stellt einen Durchbruch nach 20 Jahren Stagnation in der Behandlung dar. Daher erscheint eine weitere positive Kursentwicklung von Biogen Idec und die Annäherung an die 160-Euro-Marke durchaus realistisch.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.