MenüMenü
  • NASDAQ100
6.837,76
+58,06 +0,85 %
Tops
Nxp Semiconductors EO-,20
102,00 € +5,88 %
Verisk Analytics Inc.
81,08 € +3,29 %
Marriott International Class A Common Stock
116,62 € +3,15 %
NetApp Inc.
48,34 € +2,48 %
Express Scripts Holding Inc.
62,32 € +2,47 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Garmin LTD Nam. SF -,01
50,50 € -4,42 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Bed Bath & Beyond Inc.
17,92 € -2,79 %
Shire Plc
100,42 € -2,79 %
Beliebte Themen

Automatic Data Processing

  • 94,17
  • +0,58
  • +0,62 %
  • ISIN: US0530151036
  • WKN: 850347
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Automatic Data Processing Aktie in der Langzeitbetrachtung

Bei der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft handelt es sich um ein amerikanisches Unternehmen. Der Firmensitz des Konzerns liegt in den Vereinigten Staaten vom Amerika in Roseland, US-Bundestaat New Jersey.

Die Haupt-Niederlassungen in Deutschland befinden sich in Neu-Isenburg. Weitere Standorte des Konzerns finden sich in Dresden und Bremen sowie in München, Simmern und Stuttgart. Der tschechische Unternehmenssitz liegt in Pilsen. Die Automatic Data Aktien Gesellschaft unterhält darüber hinaus zahlreiche Firmenstandorte auf der ganzen Welt.

Die Automatic Data Aktien Gesellschaft existiert seit 1949. Es folgte eine Umfirmierung in die Automatic Data Processing Inc. Im Anschluss wurde der Konzern zur Aktiengesellschaft. Im Jahr 1962 entstand ein neuer Geschäftsbereich der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft an der Wall Street.

 

Automatic Data Processing: Unabhängiger IT-Dienstleister

Die Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft wurde seit den 1970er Jahren kontinuierlich erweitert. Aktuell arbeiten 44.000 Mitarbeiter überall auf der Erde für den nordamerikanischen Konzern. Der Kundenkreis der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft umfasst etwa 600.000 Abnehmer. Damit ist das Unternehmen eines der größten, unabhängigen IT-Dienstleister weltweit.

Der US-amerikanische Konzern ist verstärkt im Bereich Out-Sourcing aktiv. Das ganzheitliche Service-Portfolio beinhaltet Lösungen für Unternehmen in den Segmenten Personal, Gehalt und Steuer. Auch IT-Service im Bereich Administration zählen zum Leistungsspektrum. Die Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft bietet Produkte im Segment Out-Sourcing und IT-Anwendungen für Firmen und Unternehmen jeder Größenordnung.

Das zweite Geschäftsfeld der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft nennt sich Dealer Services. In diesem Bereich bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen auf dem Gebiet Fahrzeuge. Diese Dienstleistung richtet sich vorrangig an Firmen im Freizeitbereich.

 

Durchwachsene Performance im aktuellen Geschäftsjahr

Die Performance der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr 2013 ist durchwachsen. Der Konzern konnte seinen Umsatz trotz schwierigem Marktumfeld verbessern. Diesen Umstand trübt der leichte Einfall beim Ergebnis.

Das Umsatzplus belief sich auf 7 Prozent und schaffte es auf den Wert von 2,75 Milliarden US-Dollar. Der operative Gewinn der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft für die fortgeführten Geschäftsfelder vor Steuern lag bei 528,8 Millionen US-Dollar. Nach Abzug der Steuern kommt die Aktiengesellschaft auf einen Wert von 352,0 Millionen US-Dollar. Das ist ein Rückfall um 8 Prozent. Fällt der Blick ausschließlich auf die nicht fortgeführten Segmente, so konnte die Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft den Gewinn um 4 Prozent auf 390,9 Millionen US-Dollar steigern.

Ein Rückblick auf die vergangenen sechs Monate zeichnet ein ähnliches Bild. In diesem Zeitraum legte der Umsatz um 6 Prozent zu und landete bei 5,39 Milliarden US-Dollar. Der Wert von 994,4 Millionen Euro beziffert den Wert des operativen Gewinns vor Steuern der fortgeführten Geschäftsbereiche. Das ist vier Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Der Nettogewinn fiel um 3 Prozent auf 654,4 Millionen Euro. Fließen die nicht fortgeführten Geschäftstätigkeiten in die Betrachtung mit ein, wuchs der Gewinn um drei Prozent auf 696,1 Millionen US-Dollar.

An der bisherigen Performance der Automatic Data Processing Aktien Gesellschaft wird sich voraussichtlich in den kommenden zwei Quartalen 2013 nicht viel ändern.

Automatic Data Processing Aktie - Langfristchart

 

Die Automatic Data Processing Aktie

Die Automatic Data Processing Aktie zeigte sich 2012 über Monate stark. Das Papier strebte kontinuierlich das einstige Hoch vom Dezember 2001 an. Dann nahm die Aktie kräftig Anlauf – ohne Erfolg. Trotz allem konnte sich das Wertpapier in den zurückliegenden zwölf Monaten um 16,82 Prozentpunkte verbessern.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.