MenüMenü

Societe Generale

  • 41,52
  • -0,26
  • -0,64 %
  • ISIN: FR0000130809
  • WKN: 873403
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Société Générale Aktie in der Langzeitbetrachtung

Zu Beginn der 1990er Jahre wurde die Société Générale Aktie zu Kursen um 20 Euro gehandelt.

Der Wert der Société Générale Aktie entwickelte sich um die Jahrtausendwende auf den bisherigen historischenHöchststand von 140 Euro und fiel in Folge der Banken- und Finanzkrise von 2008 auf ihren Tiefststand von rund 18 Euro.

Neben verschiedenen internationalen und nationalen Indizes ist die Société Générale Aktie auch im Euro STOXX 50 gelistet. Die Société Générale Aktie befindet sich zu rund 79 Prozent in Streubesitz.

 

Langfrist-Chart der Société Générale Aktie für den Zeitraum vom Mai 2003 bis Mai 2013

 

Société Générale Aktie – Wertpapier der großen französischen Geschäftsbank

Mit dem Kauf der Société Générale Aktie beteiligen Sie sich an einer der größten französischen Geschäftsbanken.

Die Société Générale Aktie ist das Wertpapier des Bankhauses mit dem ursprünglichen Namen Société Générale pour favoriser le développement du commerce et l’industrie en France SA. Die Bank hat die Rechtsform einer Société Anonyme und wird abgekürzt als SG bezeichnet.

Neben der BNP Paribas und der Crédit Lyonnais ist die Société Générale eine der ältesten Geschäftsbanken Frankreichs, die national als Les trois vieilles bekannt sind.

Als eine von 28 europäischen Großbanken zählt auch die Société Générale zu den im Financial Stability Board aufgeführten Banken, die wegen ihrer besonders strengen Anforderungen an die Eigenkapital-Ausstattung und Überwachungsrichtlinien als sehr sicher gelten.

Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in 79 Ländern weltweit und beschäftigt rund 159.000 Mitarbeiter in den Geschäftszweigen Finanzierung, Investment- und Anlagegeschäft. Ein weiterer großer Tätigkeitsbereich der Société Générale ist das Privatkundengeschäft, das die Bank durch ihr Tochterunternehmen Crédit du Nord mit rund 3.000 Zweigstellen betreibt.

Ihre Entscheidung für den Kauf der Société Générale Aktie beteiligt Sie an einem Unternehmen mit einem durchschnittlichen Jahresumsatz von etwa 23.110 Milliarden Euro. Neben Bankgeschäften bietet das Unternehmen auch Versicherungen an. Die Bank hat seinen Hauptsitz in der französischen Hauptstadt Paris.

 

Geschichte der Société Générale Aktie

Die Geschichte der Société Générale Aktie begann im Jahr 1864 mit der Gründung zur Förderung des Handels und der Industrie in Frankreich. Innerhalb weniger Jahre war die Bank mit Zweigstellen in Paris und in den Provinzen vertreten. Sie eröffnete 1871 eine erste ausländische Zweigstelle in London.

Das traditionsreiche Bankhaus überstand Banken- und Wirtschaftskrisen im 19. und 20. Jahrhundert und zeichnete sich durch ein moderates Wachstum aus. Auch in der französischen Bankenkrise Ende des 19. Jahrhunderts dehnte das Unternehmen sein Zweigstellennetz auf 148 Filialen aus.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts führte die Société Générale alle zu dieser Zeit üblichen Bankgeschäfte, vom Verkauf inländischer und ausländischer Schuldverschreibungen über die Kreditvergabe bis hin zum Angebot verschiedener Anlagemöglichkeiten. Die Société Générale Aktie wird bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts an der Börse gehandelt.

Rund 122.000 Aktionäre besaßen im Jahr 1913 die Société Générale Aktie. In den 1920er Jahren entwickelte sich die Société Générale zur größten Geschäftsbank in Frankreich. Bereits 1928 gründete die Bank das Tochterunternehmen Calif als Kreditbank.

Während der schwierigen Zeit des Zweiten Weltkriegs musste das Unternehmen zwar das Inlands-Geschäft reduzieren, dehnte seine Aktivitäten jedoch nach Afrika und Amerika aus.

Im Jahr 1945 erfolgte die Verstaatlichung der Société Générale mit dem französischen Staat als einzigen Aktionär. Während dieser Zeit expandierte das Unternehmen nach Italien und Mexiko, Spanien, Belgien und in weitere Länder Europas und Afrikas.

Das Unternehmen gründete zudem eine eigene Hypothekenbank und eine Leasinggesellschaft. Im Jahr 1987 kam es wieder zur Privatisierung des Unternehmens und einer breiten Streuung der Société Générale Aktie.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.