MenüMenü

Coca-Cola

  • 39,07
  • -0,06
  • -0,14 %
  • ISIN: US1912161007
  • WKN: 850663
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Coca-Cola Aktie in der Langzeitbetrachtung

Coca-Cola gilt mit einem Wert von 77,8 Milliarden US-Dollar als teuerste Marke der Welt. Dieser Status trägt auch zum Wert der Coca-Cola Aktie bei. Dennoch musste auch die Coca-Cola Aktie starke Werteinbrüche hinnehmen. Insbesondere in den Jahren 2003 bis 2005 sank daher der Wert der Coca-Cola Aktie auf beinahe 0.

Ihren höchsten Kurs seit der Jahrtausendwende verzeichnet die Coca-Cola Aktie im Mai 2013 mit rund 35 Euro. Die Coca-Cola Aktie befindet sich zu rund 58 Prozent in Streubesitz. Die restlichen Anteile der Coca-Cola Aktie halten verschiedene Unternehmen. (Zum Dow Jones)

 

Langfrist-Chart der Coca-Cola Aktie für den Zeitraum von April 2003 bis Mai 2013

 

Mit der Coca-Cola Aktie zum Miteigentum an einer Weltmarke

Mit der Coca-Cola Aktie beteiligen Sie sich an einer weltweit bekannten Marke, die an Popularität kaum überboten wird. Das Getränk mit dem traditionellen Schriftzug gilt als Inbegriff einer modernen, westlichen Lebensweise.

Die koffeinhaltige Limonade mit dem gesetzlich geschützten Warenzeichen des Unternehmens The Coca-Cola Company wird in den meisten Ländern der Welt angeboten. Damit ist die Coca-Cola Aktie das Wertpapier desgrößten Softdrinkherstellers der Welt.

Seinen Namen trägt das Getränk und das Unternehmen von den ursprünglich in Coca-Cola enthaltenen Zutaten Kokablatt und der Kolanuss. Beide Ingredienzen sind heute nicht mehr in Coca-Cola enthalten.

Neben der koffeinhaltigen Limonade stellt das Unternehmen weltweit mehr als 230 Getränkemarken her, die in rund 200 Ländern verkauft werden. Für die Coca-Cola Company arbeiten in den meisten Ländern der Welt rund 140.000 Mitarbeiter. Die Produktion der Erfrischungsgetränke erfolgt in vielen Ländern durch Lizenzbetriebe.

Das Unternehmen erwirtschaftet einen durchschnittlichen Jahresumsatz von 35 Milliarden US-Dollar. Die Unternehmenszentrale der Coca-Cola Company befindet sich in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia.

 

Die sagenumwobene Geschichte eines Getränks und der Coca Cola Aktie

Um die Erfindung und vor allem das Rezept der Coca-Cola ranken sich geheimnisvolle Geschichten. So soll der Erfinder des bekannten Getränks das Rezept niemals aufgeschrieben haben. Tatsächlich aber wird Coca-Cola seit 1892 mit zunächst wechselnden Rezepturen hergestellt. Durch die Lizenzvergabe für die Herstellung in mehr als 200 Ländern bestehen inzwischen auch festgeschriebene Rezepturen.

Die Entwicklung der Coca-Cola ging zunächst auf den französischen Mariani-Wein zurück. Als Erfinder der Coca-Cola gilt der Pharmazeut John Stith Pemberton. Unter der Bezeichnung Pemberton’s French Wine Coca kreierte er ein Getränk aus Wein, Kolanüssen, Cocablätter-Extrakt und Damiana-Zusätzen.

Er betrachtete es als Medizin gegen Depressionen, Kopfschmerzen und Müdigkeit. In Folge der Prohibition wurde später der Wein aus der Rezeptur entfernt und das Getränk erhielt seinen heutigen Namen.

Später verkaufte Pemberton die Rezeptur, die über Umwege in das Eigentum des Apothekengroßhändlers Asa Griggs Candler gelangte. Nach dem Tod des Erfinders kaufte Candler alle Rechte an dem Getränk, veränderte später die Rezeptur und hielt diese tatsächlichfür lange Zeit streng geheim.

Nachdem die Coca-Cola über einige Jahre nur in Apotheken und Soda-Bars erhältlich war, ermöglichte die Erfindung des Kronkorkens seit 1899 die Abfüllung in Flaschen.

Damit begann die Erfolgsgeschichte des bis heute beliebten Getränks. Die Coca-Cola Aktie ging bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts an die Börse. Nach der Abtretung seiner Anteile an dem Unternehmen durch Asa Griggs Candler wechselte die Marke mehrmals die mehrheitlichen Beteiligungen an der Coca-Cola Aktie.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.