MenüMenü

Aktien: Delivery Hero legt größten deutschen Börsengang des Jahres hin

Der bisher größte Börsengang des Jahres scheint geglückt zu sein. Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero (mit den bekannten Marken wie Lieferheld, Pizza.de, Foodora) ist erfolgreich und mit großem Aufmarsch heute an der Frankfurter Börse vorgefahren.

Der erste Kurs der Aktie am Morgen lag bei 26,90 Euro und damit deutlich über dem Ausgabepreis von 25,50 Euro. „Ich bin super glücklich“, sagte Firmenchef Niklas Östberg. „Es ist ein großartiger Moment für uns alle.“

Östberg läutete zum Handelsbeginn zusammen mit Börsenchef Carsten Kengeter die traditionelle Glocke – gebracht von einem Foodora-Fahrradkurier mit dem typischen großen Liefer-Rucksack. Über dem Börsenneuling ging dabei ein Konfettiregen nieder.

Ich war natürlich persönlich vor Ort und habe mir das bunte Treiben angeschaut. Rote Fahnen mit Delivery Hero-Schriftzug soweit das Börsenauge reichte…

IMG_1446.jpg_KL

Foto: An der Frankfurter Börse wurde am Morgen der Börsengang von Delivery Hero gebührend gefeiert.

Das erst 2011 gegründete Unternehmen sammelte bei seinem Sprung aufs Parkett annähernd 1 Mrd. Euro ein; insgesamt war die Berliner Firma zum Ausgabepreis 4,4 Mrd. Euro wert und damit deutlich mehr als ursprünglich erwartet.

Davon profitiert nicht zuletzt Altaktionär Rocket Internet. Fast die Hälfte der Erlöse aus dem Börsengang fließt an Oliver Samwer und seine Start-up-Schmiede.

Keine Frage: Delivery Hero wächst stark – im vergangenen Jahre hatte das Unternehmen den Umsatz auf 297 Mio. Euro fast verdoppelt. Allerdings ist der Markt der Bestell-Plattformen und Lieferdienste für Essen stark umkämpft.

Die Unternehmen müssen viel Geld ins Marketing stecken, um nicht von der Konkurrenz abgehängt zu werden. Und auch die Bewertung scheint mir doch etwas ambitioniert zu sein.

Alles, was Sie zum Börsendebüt von Delivery Hero wissen müssen, erfahren Sie jetzt in meinem aktuellen Video zu Beginn dieses Artikels.

Heute erscheint übrigens auch wieder die aktuelle Wochenausgabe von Mick Knauff EXKLUSIV.

In meinem Börsendienst erhalten Sie alle wissenswerten Details zu den IPOs in dieser Woche, unter anderem auch zu der Pizza- und Pasta-Kette Vapiano, die, wie Sie wissen, bereits am Dienstag ihren Gang auf das Parkett zelebrierte.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.