MenüMenü

Dax 30: Starker Euro und Verfallstermin drücken auf DAX – Jetzt richtig handeln!

Der starke Euro und der Verfallstermin an den Terminbörsen drücken heute einmal mehr den DAX in den Bereich der wichtigen Unterstützung knapp oberhalb von 12.300 Punkten. Worauf Sie jetzt genau achten müssen, erfahren Sie selbstverständlich in meinem heutigen Video.

Grundsätzlich habe ich in den vergangenen Wochen ja immer den „Wunsch“ geäußert, dass die Börsen nach ihrer immens starken Trump-Rally auch einmal Luft holen – nicht, um einfach Recht zu haben, sondern schlichtweg, damit die Märkte nicht überhitzen und eine neue gesunde Basis für den nächsten Aufschwung ausbilden.

Schließlich ist es eine Börsen-Binsenweisheit, dass jeder Übertreibung das genaue Gegenteil folgt. Einer übertriebenen Korrektur folgt daher in der Regel eine fulminante Erholung und einer extrem starken Rally ein heftiger Rücksetzer. So ist es schon immer gewesen und wird auch in Zukunft so sein.

Von daher habe ich auch eine Empfehlung an Sie: Genießen Sie den Sommer, lassen Sie Börse auch einmal Börse sein und warten Sie die kommenden Wochen geduldig ab. Ich verspreche Ihnen, dass Sie hier noch einmal deutlich bessere Kaufgelegenheiten bekommen als heute.

Daher sollten Sie Ihre Barreserve weiterhin unberührt lassen und allerhöchstens in Sonder-Storys investieren – so, wie ich sie heute wieder in meinem Börsenbrief „MICK KNAUFF EXKLUSIV“ für Sie im Gepäck habe.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.