MenüMenü

RWE Aktie : RWE Aktie: Anleger profitieren trotz schwächerer Geschäftsentwicklung

Der Energieriese RWE hat ein richtungsweisendes Halbjahr hinter sich gebracht: Der Innogy-Deal, auf den sich der Konzern mit seinem Rivalen Eon verständigt hat, wurde an den Märkten zunächst überrascht, aber durchaus positiv aufgenommen.

Er sieht vor, die RWE-Tochter Innogy zu zerschlagen und unter den beiden Dax-Konzernen aufzuteilen. RWE wird dabei das Geschäft mit erneuerbaren Energien wieder übernehmen und reintegrieren, Eon spezialisiert sich auf der anderen Seite auf das Netz- und Vertriebsgeschäft.

Die auf diese Weise entstehende komplette Neuordnung der deutschen Energiebranche verspricht RWE und Eon gute Zukunftsaussichten, doch bis sich die Effekte bemerkbar machen, dürfte es noch eine Weile dauern.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Felix Reinecke. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz