MenüMenü

Vonovia Aktie : Megafusion gescheitert: Startet Vonovia einen dritten Versuch?

Der Deal schien so gut wie sicher, die Zeichen standen auf Übernahme – doch seit Anfang der Woche ist klar: Auch im zweiten Anlauf gelingt es der Vonovia nicht, den Konkurrenten Deutsche Wohnen zu schlucken und gemeinsam zum größten Wohnkonzern des Kontinents zu fusionieren.

Behörden und Vorstände gaben grünes Licht

An den Behörden scheiterte es nicht: Das Bundeskartellamt hatte bereits grünes Licht gegeben für den Zusammenschluss der Nummer 1 und Nummer 2 am deutschen Wohnungsmarkt, die gemeinsam mehr als eine halbe Million Wohnimmobilien verwalten.

Auch von Seiten der Führungsetage gab es diesmal keine Bedenken. Bei einem ersten Übernahmeversuch im Jahr 2016 hatte der Vorstand der Deutsche Wohnen die Offerte der Vonovia noch als feindlich eingestuft und sich dagegen zur Wehr gesetzt, diesmal sprachen sich beide Unternehmensführungen für den Zusammenschluss aus.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz