MenüMenü

Daimler Aktie : Daimler und BMW Aktien: DUH reicht Klimaklagen ein!

Haben Sie sich vor Kurzem die Automesse IAA angeschaut? Wohl nie zuvor haben sich die Konzerne dort so stark einem einzigen Thema gewidmet: der Elektromobilität. Hersteller wie Daimler, BMW und VW überboten sich gegenseitig mit neuen Stromermodellen und sendeten damit ein Signal an die Welt: Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, den Klimaschutz und eine bessere Welt ein.

Umweltschützern geht Wandel nicht schnell genug

Der neue grüne Anstrich der Branche ist freilich beachtlich. Auf der anderen Seite bleibt den Konzernen angesichts immer strengerer politischer CO2-Vorgaben kaum eine andere Wahl. Vielen Umweltschützern jedenfalls geht die Transformation trotzdem nicht schnell genug – zum Beispiel der Deutschen Umwelthilfe (DUH).

Vielleicht haben Sie es in den Medien gelesen: Bereits vor der IAA hatte die Organisation die deutsche Autobranche aufgefordert, ab 2030 keine Verbrennerautos mehr auf die Straßen zu bringen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
merco-schnepf
Marco Schnepf

Börse aus Leidenschaft: Marco Schnepf analysiert seit Jahren das tägliche Geschehen an den Kapitalmärkten.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz