MenüMenü

Allianz Aktie : Allianz Aktie: Wetterkapriolen verhageln Jahresbilanz

Es ist so weit: Der Frühling hält Einzug in Deutschland. Endlich, werden sich wohl viele denken, immerhin war der März im langjährigen Vergleich viel zu kalt und der Winter, zumindest gefühlt, insgesamt sehr lang.

Zudem haben Wetterkapriolen immer wieder zugeschlagen, in Deutschland sorgte insbesondere Sturmtief „Friederike“ im Januar für erhebliche Schäden. Der Bahnverkehr wurde für 24 Stunden weitgehend eingestellt, mehrere Flughäfen blieben zeitweise geschlossen, umstürzende Bäume sorgten für hohe Sachschäden.

Beunruhigt haben dürfte das vor allem die Anleger von Versicherungskonzernen, die für solche Schäden aufkommen müssen. Die im Dax notierte Allianz ist einer der größten Player auf dem Gebiet – und kann ein Lied davon singen, wie unvorhersehbare Wetter- und Naturereignisse die Bilanz verhageln können.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz