MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Gold ist nicht gleich Gold! Versteckte Gefahren für Ihre Goldanlage!

Gold und Silber sprangen in der laufenden Woche deutlich nach oben. Hintergründe sind ein deutlicher Anstieg des Euro gegen den US-Dollar und Sorgen der Börsianer, dass Trump sein große angekündigtes Wirtschafts-Programm doch nicht realisieren kann.

Doch bevor Sie übereilt Gold und Silber kaufen, lesen Sie unbedingt über diese Studie…

Die neuen Sorgen der Börse über die Realisierbarkeit von Trumps großspurigen Versprechungen kann Sie nicht überraschen.

Vor fast genau einer Woche, am 11. Mai, schrieb ich Ihnen hier:

Wie verzweifelt die aktuelle Situation in Wirklichkeit ist, zeigt Ihnen der neue Plan von Donald Trump: Er will ein gigantisches Feuerwerk an staatlichen Stimulationsprogrammen für die US-Wirtschaft starten. Dafür wird Trump nach unseren Berechnungen 40 Billionen USD an neuen Schulden über den Zeitraum der nächsten 10 Jahre veranschlagen. …


Die besten 7 TOP Aktien für 2017!

Diese 7 Aktien werden im Juni durch die Decke gehen! Jede dieser Aktien hat ein Kurspotenzial von MINDESTENS +100%!

Sichern Sie sich noch heute Ihren Anteil an dieser Gewinn-Orgie!

Klicken Sie HIER für die Namen der 7 TOP-Aktien ➜


Die reale Situation ist viel schlimmer, als die Masse der Börsianer derzeit immer noch denkt. Doch schauen Sie einige Schachzüge in die Zukunft. Der US-Kongress muss diesen Schulden zustimmen. Das wird nicht passieren! Doch ohne Stimulus bricht das Kartenhaus zusammen! Die Ignoranz der Börsianer bietet weitsichtigen Anlegern aber jetzt die perfekte Chance, zu extrem günstigen Preisen in Gold einzusteigen.”

Dies scheint nun auch die Börse mit einiger Verspätung zu begreifen. Zumindest im Ansatz. Denn ansonsten müssten die Aktienmärkte schon jetzt viel, viel tiefer stehen. Als Reaktion stiegen Gold- und Silberpreise deutlich an.

Gold markierte zur Wochenmitte ein neues 10-Tages-Hoch. Ein Kaufsignal für kurz- bis mittelfristig orientierte Anleger.

Die Wahrheit über den Derivatemarkt im Edelmetallsektor

Die neue Analyse des World Silver Survey 2017 zum Silbermarkt zeigt auf, das der Gesamtwert aller physischen Silberinvestments in 2017 bei 4,4 Mrd. USD lag.


DAX bald 15.000 Punkte?

Plötzlich stürzen Anleihen ab. Und die große Geldflut fließt in den Aktienmarkt

7 Top-Aktien, die Sie jetzt schnell kaufen sollten

Hier Klicken für Gratis Studie ➜


Nun passen Sie bitte genau auf: Laut dem World Silver Survey wurden in 2016 Silber-Derivate im Wert von 2,27 Billionen USD (mit einem B!) gehandelt!

Oder anders ausgedrückt: Die gehandelten Silber-Derivate hatten in 2016 ein Volumen von 159 Mrd. Unzen Silber. Weltweit lag das gesamten Minenangebot aber nur bei 886 Mio. USD.

Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die Hälfte der Derivate nur zu Trading-Zockereien hin- und hergeschoben wurden, so verbleibt immer noch ein Volumen von 79,5 Mrd. USD. Das ist mehr als 89x so viel wie das gesamte Minenangebot in 2016!

Bei Gold haben wir ein ähnliches Problem. Das bedeutet für Sie: Wenn Sie seriös in Gold anlegen möchten, sind Gold- und Silber-Derivate die schlechteste (!) Option für Ihr Geld. Denn wenn der Crash kommt (und er wird kommen), sind der Großteil dieser Derivate nicht mehr als bedrucktes Papier.

Es gibt überhaupt nicht genug Gold und Silber, um diesen ganzen Derivate einen wirklichen Gegenwert zu geben. Ganz zu schweigen davon, dass viele Emittenten pleite gehen werden (Lehman lässt grüssen).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Jim Rickards

Jim Rickards hat sich als weltweiter Gold Experte längst einen Namen gemacht. Jetzt informiert der ehemalige Berater der CIA unsere Leser über alles Wichtige zum Thema Gold.

Regelmäßig Analysen über Rohstoffe erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Jim Rickards. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!