Noch nichts mit aufwärts

in DAX Daily
vom


Die anfänglichen, recht starken Eröffnungsgewinne beim DAX wurden allmählich wieder abgegeben, der Markt brach gestern anschließend regelrecht ein. Die 7000er Marke beim DAX wurde daraufhin erstmals seit März per Schlusskurs nach unten gebrochen. Ein starkes Verkaufssignal mit Kursziel 6500 Punkte.


Oder Auftakt zu einer Bärenfalle, die die nächste Rally einleitet. Denn auf dem aktuellen Kursniveau liegen wichtige gleitende Durchschnittslinien auf Wochenbasis, die während dieses und des letzten Bullenmarktes nie deutlich unterschritten wurden. Außerdem kann sich das gesamte Kursgeschehen der letzten Monate noch als bullische Konsolidierung vor einem Angriff auf die 8000er Marke herausstellen. Ich kann es nicht anders sehen: Oberhalb der blau gestrichelten Linie haben wir eine bullische Flagge vorliegen, die bei Ausbruch über 7500 Punkte ein Mindestziel von 8100 Punkten hat. Aber erst eine Rückeroberung der 200-Tage-Linie bei 7100 Punkten wird diese Möglichkeit ins Blickfeld rücken.

So bleibt abzuwarten, ob und auf welchem Niveau der Markt sich wieder fängt. In den USA kann es noch zu moderaten Abgaben von maximal 2 bis 3 Prozent kommen, bevor tragfähige Unterstützungen eine Gegenbewegung einleiten können (siehe meine Dow Jones Analyse vom vergangenen Freitag im Archiv). Es bleibt abzuwarten, wie der DAX in dieser Situation reagiert.

Jetzt DAX Profits zum absoluten Vorzugspreis testen!

 

DAX im Tageschart              

 

Nächste Widerstände: 7000, 7100, 7500, 7620, 8150 Punkte        

Nächste Unterstützungen: 6950, 6500, 6370, 6200, 6000, 5800 Punkte

 

Viel Erfolg und herzliche Grüße,

Ihr Henrik Voigt.      

Chefredakteur DAX Profits

von
Henrik Voigt
Henrik Voigt

Fundierte Börsen-Erfahrung und Wissen erarbeitet sich Henrik Voigt durch eisernes Training und tägliche Praxis als Profi-Trader. Profitieren auch Sie davon.

Information zu alt? Chance verpasst? Geld verschenkt?
Der Börsenbrief von Henrik Voigt: "DAX Profits"


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben