Lufthansa: Sonderabschreibung belasten

Jochen Steffens in Investors Daily zum Thema Dax 30
vom


von Jochen Steffens

Lufthansa hat nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2003 einen operativen Gewinn in Höhe von 30 Mio. Euro erwirtschaftet. Im vierten Quartal sollen sogar 180 Mio. Euro erwirtschaftet worden sein.


Das Nettoergebnis wurde allerdings durch eine Sonderabschreibung bei der Catering-Tochter LSG Sky Chefs in Höhe von knapp 700 Mio. Euro belastet. Somit betrug der Konzernverlust 980 Mio. Euro.

Aus diesem Grund wird in diesem Jahr keine Dividende gezahlt.

Die Nettokreditverschuldung soll den Angaben zufolge um 550 Mio. Euro auf 600 Mio. Euro gesenkt worden sein. Die Liquidität habe zum Jahresende 2,7 Mrd. Euro betragen.

Der Kurs der Lufthansa reagierte uneinheitlich, Lufthansa notiert nahezu unverändert bei 14.30 Euro.


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben