Jahrhundertlange internationale Isolation hat schwerwiegende Folgen

in Profit Radar
vom


An dieser Stelle ist ein Vergleich mit Japans größtem Rivalen sehr interessant: China. In 2010 hat China den japanischen Nachbarn endgültig die Krone der führenden asiatischen Wirtschaftsnation entrissen. Das Reich der Mitte hat Japan im vergangenen Jahr, gemessen am BIP, überholt und ist zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt aufgestiegen.


Einer der entscheidenden Gründe: China hat genau das Gegenteil von Japan gemacht - und die Erfolge zeigen, dass dies eigentlich der richtige Weg ist. Trotz der offiziellen kommunistischen Gesellschaftsstruktur hat sich China dem Westen in den vergangenen zwanzig Jahren aggressiv geöffnet.

So konnte man fremdes Kapital und, was noch viel wichtiger ist, fremdes Know How in das eigene Land importieren. Ein klassisches Beispiel für den Erfolg dieser Strategie ist der Solarsektor. Mitte der letzten Dekade waren die deutschen Solarunternehmen die großen Superstars der Zukunftsbranche.

Sie standen im Rampenlicht und feierten sich selbst. Chinas Solar-Unternehmen waren damals nur kleine Lichter. Sie waren gerade gut genug dafür, Solarmodule, Wafer und andere Produkte für die großen deutschen Solarstars billig zu produzieren.  

Chinas Solarunternehmen waren damals nicht mehr als einfache Zulieferer, mit denen die deutschen Firmen ihre Produktionskosten ein wenig senken und damit die Gewinne noch weiter steigern konnten. Konkurrenzsorgen gab es damals nicht. Denn die deutschen Solarunternehmen waren technologisch weit führend - dachten sie zumindest.

Denn während die Solarfirmen in Deutschland zusammen mit ihren Aktionären eine Champagnerparty nach der anderen feierten, arbeiten die chinesischen Solarunternehmen im stillen Kämmerlein unter Hochdruck an ihren eigenen Technologien. Dabei nutzen sie geschickt das Know How aus Deutschland für ihre eigenen Entwicklungen. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

 

 

Have a successful day,

 

Ihr

 

Daniel Wilhelmi

 


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben