Investieren in Emerging Markets

Investor Verlag in Rohstoff Daily zum Thema Emerg. Markets
vom


von Investor Verlag

So nutzen Sie die Chancen an den Börsen des Ostens

Liebe Leser,

die Emerging Markets Konferenz 2007 steht ganz im Zeichen der östlichen Welt. Starten Sie mit unseren Spezialisten eine Reise durch Osteuropa, den Orient und Asien.


Unsere Experten haben für Sie die Welt bereist und bringen Ihnen die aktuellsten Informationen aus der östlichen Hemisphäre mit.

  • Moskau, Dubai, Hongkong, Thailand, China…wie sind die Märkte des Ostens einzuschätzen?
  • Welchen Einfluss hat die aktuelle Börsenlage auf die Ostmärkte? Droht womöglich der Crash?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich für Sie als Anleger daraus?

Die Referenten im Überblick:

Andreas Männicke ist seit vielen Jahren als Wirtschaftsjournalist für verschiedene Publikationen wie FAZ, Welt, Welt am Sonntag, Süddeutsche Zeitung, Neue Züricher Zeitung, Finanz+Wirtschaft, Tiger & Dragon u.v.m. tätig.

Dabei hat sich sein Augenmerk schon sehr früh auf die Ostmärkte gerichtet, über die er auch regelmäßig in Funk- und Fernsehen NTV/Telebörse, N24, Bloomberg TV, 3SATBörse, ARD-Ratgeber Geld, etc) Bericht erstattet.

Andreas Lambrou ist Portfolio-Manager und Leiter Research bei der Jud & Partner Vermögensverwaltungs AG in Zürich (Spezialisiert auf Emerging-Markets).

Seit 2002 ist Herr Lambrou Chefredakteur des Börsendienstes Tiger & Dragon. Herr Lambrou ist Mitbegründer des ersten und führenden Finanzportals zu den Emerging Markets im deutschsprachigen Internet.

Martin Stephan ist seit Mai 2006 Chefredakteur des Börsendienstes Wahrer Wohlstand.

Zuvor war er viele Jahre lang Börsenmakler, Vermögensberater und Wirtschaftsredakteur bei n-tv. Herr Stephan gründete 1998 die Börseninformationsplattform Interstoxx, aus der er sich im Jahr 2000 wieder zurückzog. Sein Spezialgebiet sieht er im Devisen-, Edelmetall- und Zinsentwicklungsgeschäft

Rainer Hahn hat sich bereits vor dem zündenden Beitritt Chinas in die WTO auf die asiatischen Märkte konzentriert. Er ist Gründer des ersten und führenden Finanzportals zu den Emerging Markets im deutschsprachigen Internet .

Mit Wohnsitz in Asien (Singapur und Thailand) hat Rainer Hahn seit über 7 Jahren die direkte Nähe zur asiatischen Finanzbranche aufgebaut. Investmentbanken und Privatanleger folgen gerne dem Rat des Experten.

Viel zitiert in den Medien (Print, Internet und TV) ist der Buchautor und Analyst aus Asien bei zahlreichen Finanzprodukten der Deutschen Bank, ABN Amro und Goldman Sachs beratend tätig.

Uwe Bergold leitete über fünf Jahre eine der erfolgreichsten Vermögensverwaltungen in Deutschland.

Er kündigte in einer Zeitungspublikation den Aktiencrash im März 2000 und ein Jahr später die Goldhausse an.

Seine Anlagestrategien als Vermögensverwalter wurden wiederholt von Fachmedien ausgezeichnet (Fuchsreport, Die Welt, Welt am Sonntag). Er ist gern gesehener Gast bei Bloomberg TV. Seit 2004 zählt ihn die Welt am Sonntag zur Elite der Goldexperten im deutschsprachigen Raum.

Uwe Bergold ist Fondsadvisor für die Kapitalanlagegesellschaft der traditionsreichen deutschen Privatbank Sal. Oppenheim, mehrfacher Buchautor und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Amberg-Weiden.

Der Moderator der Konferenz Dr. Markus Schoor ist Chefredakteur des Lazy Investor.

Direkt nach dem Studium 1992 stieg Dr. Schoor in den Finanzbereich ein und spezialisierte sich schnell auf den Verkauf von Investmentfonds. Ernüchtert von den Börsenerfahrungen Ende der 90er Jahre begann er
zunächst in Amerika eine Ausbildung im Value Investing bei Schülern von Warren Buffett.

Wenn Sie das Thema Emerging Markets interessiert, dann besteht jetzt die Möglichkeit alles Wichtige hierzu an einem Tag von äußerst versierten Experten zu erfahren.

TERMIN: 20. Oktober 2007
ORT: Courtyard Marriott Düsseldorf Hafen

Alle weiteren Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in einer PDF-Datei, die Sie hier downloaden können.


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben