MenüMenü
Chefanalyst von Aktien Monitor und Das Top10 Depot

Jürgen Schmitt

Jürgen Schmitt hat Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Fulda studiert und ist Mitbegründer der Beratungs- und Investmentgesellschaft Meconomics. Gemeinsam mit Cliff Michel und einem Researchteam betreut er seit vielen Jahren professionelle Anleger.

Seit 2002 ist der Diplom-Betriebswirt für den Börsen-Digest Aktien-Monitor verantwortlich. Mit seinen Mitarbeitern wertet Jürgen Schmitt über 100 der weltweit renommiertesten Börsenbriefe aus und stellt die aussichtsreichsten Anlageempfehlungen dann im Aktien-Monitor vor. So können auch private Anleger von den aufwändigen Analyse- und Bewertungsmethoden profitieren und erfahren in konzentrierter Form, welche Aktien unter Experten hoch im Kurs stehen.

Ein anderes Ziel verfolgt Jürgen Schmitt mit seinem Börsenbrief Das Top-10-Depot, dessen Chefanalyst er seit 2005 ist. Hier beweist er, dass ganze zehn Aktien genügen, um mit einem aktiv gemanagten Depot ein Vermögen aufzubauen und über Jahre hinweg Renditen von 30, 60 oder auch über100 Prozent pro Jahr zu erzielen.

Der Chefanalyst von Das Top-10-Depot ist überzeugt, dass Anleger mit seinen Anlageempfehlungen eine Startsumme von 10.000 Euro in zehn Jahren ohne Probleme in 500.000 Euro verwandeln können. Da Jürgen Schmitt in den vergangenen beiden Jahren eine durchschnittliche Jahresrendite von 50 Prozent erzielt hat, ist dieses Ziel realistisch.

Neben seiner Tätigkeit bei Meconomics ist Jürgen Schmitt stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der MAX21 AG.

Jürgen Schmitt ist verheiratet und hat ein Kind.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt