EUR/USD schafft die 1,37

in Devisen-Monitor zum Thema Devisen
vom


Das positive Umfeld für den Euro bleibt erhalten und die US-Dollar-Schwäche setzt sich fort. Heute kann EUR/USD somit bereits die Marke bei 1,37 überschreiten.

Das Gesamtbild des konjunkturellen Umfelds bleibt erhalten

Geändert hat sich eigentlich nicht viel: aus den USA werden weiterhin eher schwache Daten übermittelt, während die Daten aus Deutschland und China überwiegend positiver sind. Zudem macht die US-Notenbank FED weiterhin unmissverständlich deutlich, wohin der Weg führen wird.


Gestern sagte Cleveland-FED-Mann Pianalto, dass die Erholung der US-Wirtschaft zu gering sei, um die Inflation auf ein Level anzuheben, welches die FED vorzieht. Soll heißen: ein weiteres Mal wird bekräftigt, dass die FED alle tun wird, um die Wirtschaft zu unterstützen...auch Geld drucken.

Für heute werden die aktuellen Ergebnisse der ISM-Index erwartet. Der Konsens geht von einem Rückgang von 56,3 Punkten im August auf 54,5 Punkte im September aus.

Alles in allem: US-Dollar bleibt belastet!

Dagegen gibt es positive PMI-Daten aus China (der Einkaufsmanager-Index weist einen Anstieg von 51,7 im August auf 53,8 Punkte im September aus) und in Deutschland sinkt die Arbeitslosenquote im September auf 7,2% und damit stärker als erwartet.

Das Umfeld für den Euro bleibt dementsprechend weiterhin positiv. EUR/USD konnte heute bereits die 1,37 überwinden und notierte in der Spitze bei 1,3762. Aktuell notiert EUR/USD bei 1,3736. Gelingt der Ausbruch über den Bereich um 1,3765 dann stehen als nächste wichtige Widerstandsmarken die 1,3790, 1,3815 und schließlich sogar der Bereich um 1,3898/1,3900 an. Unterstützung findet EUR/USD bei 1,3665, 1,3610 und schließlich bei 1,3497.

Quelle: CFX-Trader

von
Miriam Kraus
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine gesuchte freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Information zu alt? Chance verpasst? Geld verschenkt?


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben