MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

EUR/USD: Ein ganz anderer Rat

Vor der heutigen Fed-Entscheidung verharrt der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter an der 1,12er-Marke. Die Marktteilnehmer erwarten eine Leitzinsanhebung um 0,25%. Viel spannender wird es sein, wie die Fed ihre Entscheidung begründen wird.

Wie wird die Reise der Notenbank fortgeführt … Apropos Reise.

Bin erst in der Nacht von einem Kurzurlaub mit der Familie zurückgekehrt. Gehandelt wird erst wieder ab Freitag, daher habe ich heute auch keine ausführliche Begutachtung des Währungspaars EUR/USD im Gepäck, sondern einmal einen ganz anderen Rat für Sie.

Es ist mir wichtig, dass ich in meiner Urlaubszeit keinerlei Trade-Aktivitäten eingehe. Auch die meisten mittel- bis langfristig ausgelegten Trading-Ideen habe ich vor dem Urlaubsantritt beendet – die Ausnahme kennen Sie als treuer Leser.


Die besten 7 TOP Aktien für 2017!

Diese 7 Aktien werden im Juni durch die Decke gehen! Jede dieser Aktien hat ein Kurspotenzial von MINDESTENS +100%!

Sichern Sie sich noch heute Ihren Anteil an dieser Gewinn-Orgie!

Klicken Sie HIER für die Namen der 7 TOP-Aktien ➜


Schließlich möchte ich meinen Akku wieder vollkommen aufladen können, und dies wird erschwert, wenn man sich weiter um offenen Positionen kümmern muss.

Das Schöne am Traden: Sobald die Pause beendet ist, gibt es sofort wieder genügend Trading-Chancen. Ich verpasse also nichts! Also: Finger weg vom Kauf-Button während des Urlaubs.

Fehltrades vorprogrammiert

Ich kenne Trader, die wollen aber nicht im Urlaub kürzer treten. Da wird mit Smartphone und Tablet am Strand munter drauflos gehandelt. Manche übertreiben es dabei und brauchen den Kick: Selbst im Flugzeug über den Wolken sind diese Trading-Junkies aktiv und platzieren Orders.

Eine Wette gehe ich dabei aber ein: Diesen Tradern wird man es spätestens in ein paar Jahren ansehen, dass der Urlaub nicht zur Erholung genutzt wurde.


DAX bald 15.000 Punkte?

Plötzlich stürzen Anleihen ab. Und die große Geldflut fließt in den Aktienmarkt

7 Top-Aktien, die Sie jetzt schnell kaufen sollten

Hier Klicken für Gratis Studie ➜


Außerdem, und das ist außer für eitle Menschen, der viel wichtigere Grund: In einem ungewohnten Umfeld, an Orten, die zur Ablenkung prädestiniert sind, erhöht sich natürlich die Gefahr, dass der Trader Trading-Fehler begeht.

Ein Trade zwischen Eisdiele und Strandbesuch oder nach dem zweiten Glas Rotwein im noblen Restaurant am Hafen, ist vielleicht aufregend, führt aber natürlich viel schneller zu einer Fehleingabe oder auch zu einer Fehlinterpretation der Marktlage.

Aus dem erhofften Trading-Gewinn, der das Urlaubsgeld aufbessern sollte, wird dann sehr schnell ein ganz teurer Urlaub.

Zurück zum Tagesgeschäft: Nach dem Feiertag steige ich wieder ein und dann tauschen wir uns hier auch wieder über das Währungspaar EUR/USD aus.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Till Kleinlein

Till Kleinlein ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er wurde bereits sehr früh vom Börsenvirus infiziert.

Regelmäßig Analysen über Devisen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Till Kleinlein. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt