Das bringt Ihnen die Woche – alle Termine im Überblick

in Insider Daily
vom


Der Fokus der Anleger dürfte sich in der kommenden Woche auf die beginnende Berichtsaison richten und damit die Euro-Schuldenkrise vorerst in den Hintergrund rücken lassen. Den Startschuss gibt heute nach Börsenschluss der USAluminium-Hersteller Alcoa. Am Freitag stellt die Bank JPMorgan Chase ihre Zahlen vor.


Montag, 9. Januar

USA:

Alcoa: Zahlen 4. Quartal

Japan:

Feiertag: Börse geschlossen

Konjunkturdaten:

Deutschland: 08.00 Uhr Handels- und Leistungsbilanz November

USA: 16.00 Uhr Conference Board, Beschäftigungsindikator Dezember

USA: 21.00 Uhr Verbraucherkredite November

Dienstag, 10. Januar

Konjunkturdaten:

USA: 16.00 Uhr Lagerbestände und Umsätze Großhandel November

Mittwoch, 11. Januar

Konjunkturdaten:

USA: 20.00 Uhr Beige Book der Notenbank

Deutschland:

Douglas Holding: Umsatz 1. Quartal

Donnerstag, 12. Januar

Konjunkturdaten:

Japan: 00.50 Uhr Leistungsbilanz November

Deutschland: 08.00 Uhr Verbraucherpreise Dezember (endgültig)

EU: 13.45 Uhr Ergebnis der EZB-Ratssitzung

USA: 14.30 Uhr Einzelhandelsumsatz Dezember

USA: 16.00 Uhr Lagerbestände November

Deutschland:

Südzucker: Zahlen 3. Quartal (ausführlich)

Freitag, 13. Januar

Konjunkturdaten:

USA: 14.30 Uhr Handelsbilanz November

USA: 14.30 Uhr Import- und Exportpreise Dezember

USA: 15.55 Uhr Verbraucherstimmung Uni Michigan Januar

USA:

J.P. Morgan Chase: Zahlen 4. Quartal

(Quelle: instock.de)

von
Cindy Ullmann
Cindy Ullmann

Cindy Ullmann nimmt regelmäßig Insidergeschäfte unter die Lupe. Sie stellt „Directors’ Dealings“ vor - zum Vorteil ihrer Leser.

Information zu alt? Chance verpasst? Geld verschenkt?
Der Börsenbrief von Cindy Bach: "Aktien-Monitor"


Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben