China stark – JPY fällt

in zum Thema Devisen
vom


Erneut überragend starke Wirtschaftsdaten aus China verordnen den Märkten am Freitag eine Beruhigungspille.

Nach hoher Nervosität dank Dubai und Rating-Agenturen zu Beginn der Woche sehen Konjunkturoptimisten am Freitag wieder ein Signal um Mittel in risikoreichere Asstes umzuschichten. Den Aktienmärkten gefällt's und JPY muss erst einmal abgeben.


 

Starke Wirtschaftsdaten aus China

Wie aus China bekannt gegeben wurde, stieg die Industrieproduktion im November um kräftige 19,2% an, im Vergleich zum Vorjahr. Das ist der stärkste Anstieg im Jahresvergleich gegenüber Juni 2007. Erneut erweist sich insbesondere China als stärkstes Zugpferd der weltwirtschaftlichen Erholung.

Hier gehts weiter: Starke Daten aus China

von
Miriam Kraus
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine gesuchte freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Information zu alt? Chance verpasst? Geld verschenkt?


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben