MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Rekord-Dividenden für Aktionäre

Donald Trump hat Ende letzter Woche den Märkten noch einmal richtig eingeheizt, indem er massive Steuersenkungen ankündigte. Zudem sickerte gestern durch, dass es vermutlich kaum zu den von Trump ins Spiel gebrachten Strafzöllen kommen wird.

Zwar wird es voraussichtlich Einfuhrbeschränkungen geben, die aber im Ausmaß deutlich unter dem liegen, was so durch die Presse geisterte.

Als Reaktion darauf legten die Aktienmärkte den Vorwärtsgang ein. So konnten etwa alle wichtigen US-Indizes neue Allzeithochs markieren. Der Weltleitindex Dow Jones kletterte am Montag auf den Rekordstand bei 20.441 Punkten. Auch der DAX sprang im gestrigen Tagesverlauf wieder über die 11.800-Punkte-Marke.

Bis zur historischen Spitze aus dem Jahr 2014 bei rund 12.400 Zählern fehlten Deutschlands wichtigstem Börsenbarometer nur noch gut 5%. Doch diese Marke hebt sich der DAX für später auf. Heute kam der Leitindex erst einmal etwas aus der Puste. Gegen Mittag notierte er bei 11.770 Zählern.


Die besten 7 TOP Aktien für 2017!

Diese 7 Aktien werden noch im Januar durch die Decke gehen! Jede dieser Aktien hat ein Kurspotenzial von MINDESTENS +100%!

Sichern Sie sich noch heute Ihren Anteil an dieser Gewinn-Orgie!

Klicken Sie HIER für die Namen der 7 TOP-Aktien ➜


Dividenden auf Rekordniveau

Das Kaufinteresse bei den Anlegern nimmt gewöhnlich vor der Dividendensaison im April/Mai traditionell noch einmal zu. Kein Wunder, denn die Dividenden, die deutsche Konzerne ausschütten, bleiben weiterhin auf Rekordniveau.

Deutschlands Top-Unternehmen aus DAX, MDAX und TecDAX schütten DZ Bank-Analysten zufolge für das Jahr 2016 rund 43 Mrd. Euro aus – 10% mehr als für das Vorjahr und so viel wie nie zuvor. „Viele Unternehmen verdienen weiterhin gut und beteiligen ihre Aktionäre großzügig an den Gewinnen“, so DZ Bank-Analyst Michael Bissinger.

Für den DAX erwarten die Experten eine Ausschüttung von 31,5 Mrd. Euro – ein Plus von 6%. Und glaubt man den Analysten, dürfte die Rekordjagd anhalten. So werden für 2017 Steigerungen von 7 bis 8% erwartet.

Die nachfolgende Statistik zeigt die Summe der Dividendenzahlungen der DAX-Unternehmen im Zeitraum von 2003 bis 2016. So schütteten beispielsweise die 30 DAX-Schwergewichte in 2003 für das vorangegangene Geschäftsjahr eine Dividendensumme von rund 10 Mrd. Euro an ihre Aktionäre aus. Im Jahr 2013 waren es bereits 28 Mrd. Euro.


DAX bald 15.000 Punkte?

Plötzlich stürzen Anleihen ab. Und die große Geldflut fließt in den Aktienmarkt

7 Top-Aktien, die Sie jetzt schnell kaufen sollten

Hier Klicken für Gratis Studie ➜


Statistik: Entwicklung der Dividendenzahlungen der DAX-Unternehmen von 2003 bis 2016 (in Mrd. €)

DAXDividenden

(Quelle: statista.com)

Die Spitze der Dividendenzahler im DAX wird dabei von Daimler (3,5 Mrd. Euro), Allianz (3,4 Mrd. Euro) und Siemens (3,0 Mrd. Euro) angeführt. Insgesamt drei Viertel der im DAX gelisteten Unternehmen erhöhen ihre Dividende. Nur die Aktionäre bei Commerzbank und Deutscher Bank gehen komplett leer aus.

Siemens hat als erstes der DAX-Schwergewichte Anfang Februar eine Dividende in Höhe von 3,60 Euro je Aktie ausgeschüttet. Bei den meisten Unternehmen erfolgt der Dividendenregen aber erst im April oder Mai.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Kathrin Dörfeld

Kathrin Dörfeld betreut als Redakteurin den neuen Dienst Aktien Daily.

Regelmäßig Analysen über Börsenwissen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Kathrin Dörfeld. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt