BMW mit Umsatzwachstum

Jochen Steffens in Investors Daily zum Thema Dax 30
vom


von Jochen Steffens

Der Autobauer BMW konnte im ersten Quartal einen Gewinn vor Steuern von 851 Mio. Euro erzielen nach einem 830 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Der Überschuss stieg auf 523 Mio. Euro nach 510 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Auch der Umsatz konnte um 4,9 % auf 10,81 Mrd. Euro zulegen.


Der Absatz im ersten Quartal stieg um gut 3 % auf knapp 270.000 verkaufte Autos.

Beim Ausblick auf das Gesamtjahr bekräftigte der Konzern die Prognosen und geht weiterhin von Absatzsteigerungen bei allen Marken aus. Auch das Ergebnis soll einem neuen Rekordwert erreichen.

Die BMW Aktie fällt um 0,14 % auf 36,40 Euro.


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben