MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Leichte Verluste bei Drägerwerk-Aktie

Die Drägerwerk-Aktie sank weiterhin und musste gestern erneut Verluste hinnehmen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 86,49 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 86,40 €. Ein minimaler Verlust von 0,10 %. Auch diese Woche erreicht die Drägerwerk-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Dienstag mit 90,71 €.

Intraday stieg die Aktie von Drägerwerk auf einen Kurs von 88,37 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 85,73 €. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 1,87 %. Ihr derzeitiger Kurswert liegt bei 85,36 € (Stand: 11.08.17, 17:35) (-1,20 %).

Drägerwerk-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Drägerwerk deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 90,71 € ist um 5,90 % spürbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Drägerwerk-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Papier mit 78,59 €.

In der Summe überwog diesen Freitag in der Gesundheitsbranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Carl-Zeiss Meditec – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,32 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notierte zum Handelsschluss am Donnerstag mit 41,68 €. Das Papier verlor damit noch 0,74 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 41,98 € gestiegen war.

TecDAX tiefer um 1,10 %

Das Minus der Gesundheitsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX schloss 1,10 % schwächer bei 2.233 Punkten. Jetzt hier klicken und die besten 7 Aktien für 2017 sichern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten