MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Künstliche Intelligenz: Ein echter Megatrend

„Künstliche Intelligenz (KI) ist die spannendste technologische Entwicklung, die Leben und Arbeit in den nächsten Jahren prägen wird. KI hat die Kraft, die Welt zu verändern. Deshalb gehört sie auf die CEBIT“, verkündete Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG in Hannover, vor wenigen Tagen in einer großen Pressevorankündigung für die CEBIT 2018.

Für die Macher der größten Computermesse steht also bereits neun Monate vor Beginn fest, dass Künstliche Intelligenz bei der CEBIT im Juni 2018 eines der wichtigsten Trendthemen sein wird. Zahlreiche Unternehmen hätten bereits angekündigt, Technologien aus diesem Bereich in den Mittelpunkt ihrer CEBIT-Teilnahme stellen zu wollen.

Und die Investitionen in diese Zukunftsbranche fließen. Die nachfolgende Grafik bildet Daten zu den Investitionen und Unternehmenszukäufen im Bereich Künstliche Intelligenz ab.

2016 haben Venture Capital-Geber laut CB Insights über 5 Mrd. Dollar in Unternehmen investiert, die sich in irgendeiner Form mit KI befassen – das entspricht einem satten Plus in Höhe von 61% gegenüber dem Vorjahr.

KI_im_Aufwärtstrend1.jpg

Sie sehen in der Grafik auch, dass etwa Konzerne wie Google (Alphabet), Apple oder Intel sich stetig im Bereich KI durch relevante Unternehmenszukäufe stärken. Auch für Microsoft ist KI ein großes Thema.

Wie erst neulich bekannt wurde, beschäftigt der Konzern mittlerweile über 8.000 Mitarbeiter, die sich ausschließlich mit Künstlicher Intelligenz befassen. Trotzdem steht man laut eigenen Aussagen „noch ganz am Anfang“.

Nach einem Jahr, in dem Mircosoft einige Übernahmen in diesem Bereich getätigt hat, verzeichnet dieser Geschäftsbereich Konzernaussagen zufolge bereits ein Wachstum von 60%.

Wie EVP (Executive Vice President) Harry Shum zuletzt im Interview mit GeekWire betonte, zeigen diese Zahlen auch, wie sehr Microsoft an die Technologie glaubt: „Auch wenn es nicht neu ist, wir glauben, dass AI (Artificial Intelligence – wie der Begriff Künstliche Intelligenz im Englischen heißt) eine enorme Kraft zum Umbruch hat“, so Shum.


DAX bald 15.000 Punkte?

Plötzlich stürzen Anleihen ab. Und die große Geldflut fließt in den Aktienmarkt

7 Top-Aktien, die Sie jetzt schnell kaufen sollten

Hier Klicken für Gratis Studie ➜


Er sei von den Erfolgen der letzten Zeit vollkommen beeindruckt – das habe man auch anhand der eigenen Produkte und der Reaktion der Kunden erfahren können.

Künstliche Intelligenz wird irgendwann überall drin sein

Die jüngsten Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz machen Science Fiction zu einer wissenschaftlichen Tatsache und Deep Learning ist das Herzstück.

Die KI-Systeme der Zukunft werden in der Lage sein, eine Vielzahl von Daten zu untersuchen, Muster und Unterschiede zu erkennen, die für die Menschen nicht wahrnehmbar sind. Einige Anwendungen erzielen bereits jetzt bemerkenswerte Ergebnisse.

Fakt ist: Künstliche Intelligenz wird irgendwann überall drin sein. Roboter und Künstliche Intelligenz werden entsprechend den Alltag der Menschen beherrschen.

Einer aktuellen Studie zufolge wird KI der globalen Ökonomie bis 2030 weitere 15,7 Bio. Dollar bescheren, also einen Zuwachs von 14%. Das übersteigt Indiens und Chinas gemeinsamen wirtschaftlichen Output – ein echter Megatrend also.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Kathrin Dörfeld

Kathrin Dörfeld betreut als Redakteurin den neuen Dienst Aktien Daily.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Kathrin Dörfeld. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!