MenüMenü
  • NASDAQ100
6.114,35
-8,26 -0,14 %
Tops
Twenty-First Century Fox
22,43 € +10,00 %
21st Century Fox Inc.
22,99 € +4,90 %
Discovery Communications Inc.
16,55 € +3,69 %
Mercadolibre
205,05 € +3,42 %
Discovery Communications
15,63 € +3,42 %
Flops
Biomarin Pharmaceutical Inc
76,05 € -6,24 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Shire Plc
123,74 € -4,97 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Electronic Arts
95,56 € -4,11 %
Beliebte Themen

Liberty Global Inc.

  • 27,62
  • -0,07
  • -0,25 %
  • ISIN: GB00B8W67662
  • WKN: A1W0FL
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Liberty Global Aktie in der Langzeitbetrachtung

Da die Liberty Global Aktie erst im Jahr 2012 an die Börse ging, zeigt die bisherige Entwicklung einen kurzen, aber erfolgreichen Verlauf. Zum Zeitpunkt des Börsengangs betrug der Kurs der Aktie rund 51 Euro. In den Anfangsmonaten entwickelte sich der Kurs des Wertpapiers zunächst rückläufig bis auf den bisherigen historischen Tiefstwert von etwa 49 Euro.

Bereits ab Ende 2012 begann der Anstieg der Preise für die Aktie bis zum bisherigen historischen Höchstwert von 57,75 Euro im Juni 2013. Im August 2013 musste die Liberty Global erneut einen Einbruch hinnehmen. Der Aktienkurs des Wertpapiers betrug Mitte August 2013 53,48 Euro.

Mit einer Marktkapitalisierung von 7,62 Milliarden US-Dollar und einem Verkaufsvolumen von 155.173 Aktien ist die Liberty Global Aktie im NASDAQ 100 gelistet. Das Wertpapier befindet sich zu 56,20 Prozent in Streubesitz.

Ein großes Aktienpaket der Liberty Global Aktie in einem Umfang von 36 Prozent hält der Firmengründer Dr. John C. Malone. Ein weiteres Aktienpaket von 7,8 Prozent befindet sich im Eigentum von SPO Partners & Co.

 

Langfrist-Chart der Liberty Global Aktie für den Zeitraum von Juli 2003 bis August 2013

 

Liberty Global Aktie – Investment in einen der größten Breitbandanbieter

Ihre Entscheidung für ein Investment in die Liberty Global Aktie führt zum Miteigentum an dem britischen Medienkonzern Liberty Global plc. Insbesondere als Anbieter von Breitband-Kabelanschlüssen zeigt das Unternehmen Aktivitäten in 14 Ländern weltweit, denn es verfügt über das weltweit größte Kabelnetz außerhalb der USA. Insbesondere in Europa, Asien sowie Süd- und Mittelamerika ist das in der britischen Hauptstadt London angesiedelte Unternehmen aktiv.

Rund 23,5 Millionen Haushalte weltweit sind durch Kabelanschlüsse von Liberty Global verbunden. Neben Kabelfernsehen ermöglicht der Anbieter über sein Breitbandnetz auch Internet- und Telefonverbindungen. In Europa bietet Liberty Global Breitband-Kabelnetze in Österreich, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien, Deutschland, Großbritannien, Belgien und Ungarn an.

Mehr als 36.000 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen an seinen verschiedenen Standorten. Der durchschnittliche Jahresumsatz von Liberty Global beträgt mehr als 17 Milliarden US-Dollar.

 

Geschichte der Liberty Global Aktie

Die Geschichte von Liberty Global ist noch jung, denn sie beginnt erst im Jahr 2005 durch eine Fusion der UnitedGlobalCom UGC mit Liberty Media International. Nach der Fusion blieben beide Unternehmen unter eigenem Namen als hundertprozentige Tochterunternehmen bestehen.

Darüber hinaus gehört dem Konzern das Tochterunternehmen Discovery Holding Company mit dem Tochterunternehmen Discovery Communications an. Damit umfasst das Angebot von Liberty Global auch zahlreiche internationale TV-Sender, unter anderem Discovery Channel.

Nachdem das Unternehmen zunächst nur ein Kabelnetz in den USA betrieb, erfolgten in den ersten Jahren Übernahmen der Kabelnetze in Österreich und der Schweiz. Am größten Kabelnetzbetreiber Belgiens ist Liberty Global mit einer Aktienmehrheit von mehr als 57 Prozent beteiligt.

Seit 2010 ist Liberty Global auch Mutterkonzern des deutschen Kabelnetzbetreibers Unitymedia und seit 2011 von KabelBW. Mit der Übernahme von Virgin Media im Jahr 2013 gehört auch der größte britische Kabelnetzbetreiber zum Unternehmen.

Im Jahr 2013 erfolgte zudem eine Umfirmierung des Unternehmens von Liberty Global Corporation Ltd. in Liberty Global plc. Mit der Umfirmierung geht die Einführung der Liberty Global Aktie an der Börse einher. Der Firmensitz wurde gleichzeitig von Englewood im US-Bundesstaat Colorado nach London verlegt. Das Unternehmen folgt damit strikt seinem Ziel eines starken Wachstums.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.