MenüMenü

Broadcom

  • 50,40
  • +0,78
  • +1,55 %
  • ISIN: US1113201073
  • WKN: 913684
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Broadcom Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Broadcom Aktien Gesellschaft ist ein führender Entwickler und Produzent von Chips. Die Produkte des Unternehmens kommen bei der Herstellung von Mobilfunkgeräten, Tablet Computern sowie von Modems oder Spielekonsolen zum Einsatz.

Der Spezialist für Schaltkreise wurde im Jahr 1991 gegründet. Sieben Jahre später erfolgte die Umwandlung des Unternehmens zur Aktiengesellschaft. Momentan arbeiten etwa 6.000 Menschen für den Marktführer im Bereich Halbleiter und Hardware. Zum Produktportfolio der Broadcom Aktien Gesellschaft zählen neben Technologiebausteinen für Ethernet, WLAN oder Kabelmodems auch Komponenten für Windows Mobile und Windows CE.

Die hochsensiblen Silikonchips der Broadcom Aktien Gesellschaft unterstützen die Kommunikation via Breitband. Sie ermöglichen die Übermittlung von Sprache, Videoclips oder Daten. Das Unternehmen bietet zudem ganzheitliche Lösungen auf dem Gebiet der drahtlosen Kommunikation. Für große Konzerne und Firmen bietet die Broadcom Aktien Gesellschaft komplexe und umfassende Systeme –on-a-Chip-Lösungen.

Neben der Sparte Halbleiter ist auch die Entwicklung und Herstellung von Hardware eine Kernkomponente der Broadcom Aktien Gesellschaft. In diesem Zusammenhang erhalten die Kunden des Unternehmens nicht nur durchdachte Anwendungen im Bereich Software, sondern ebenso die dazu passenden Hardwarekomponenten.

 

Nettogewinn wird den Erwartungen nicht gerecht

Das vierte Quartal 2012 verlief nicht nach den Erwartungen der Broadcom Aktien Gesellschaft. Ursächlich dafür waren einmalige Sonderbelastungen. Ihnen verdankt das US-amerikanische Unternehmen einen Rückgang des Gewinns von 1,2 Prozent. Das wirkte sich nicht stark auf die Performance der Broadcom Aktie aus. Trotzdem konnte das Wertpapier einen Überschuss von 0,76 US-Dollar verzeichnen. Beim Umsatz konnte sich die Broadcom Aktien Gesellschaft um 14,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern und landet bei 2,08 Milliarden US-Dollar.

Ihre Bruttogewinnmarge konnte die Broadcom Aktien Gesellschaft minimal erhöhen und kommt auf einen Wert von 49,5 Prozent. Beim Nettogewinn verlor der Konzern 43 Prozent und kam auf ein Ergebnis von 251 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,43 US-Dollar pro Broadcom Aktie. Im Vorjahr lag der Betrag bei 254 Millionen US-Dollar beziehungsweise 0,45 US-Dollar je Wertpapier.

Diesen Rückgang führt die Broadcom Aktien Gesellschaft auf die gestiegenen Kosten zurück. Diese wären stärker gestiegen als der Umsatz. Die operativen Ausgaben des Konzerns betrugen im jüngsten Quartal 1,82 Milliarden US-Dollar und sind um etwa 18 Prozent in die Höhe geschossen. Die finanziellen Kosten für Entwicklung und Forschung kletterten um 23 Prozent.

Trotz allem blickt der Konzern optimistisch ins neue Geschäftsjahr und erhöhte die Ausschüttung der Dividende um 10 Prozent auf 0,11 US-Dollar pro Broadcom Aktie.

Aktuell profitiert die Broadcom Aktien Gesellschaft vom stetig wachsenden Smartphone Hype. Zu den größten Abnehmern des Unternehmens gehören Apple und Samsung. Darüber hinaus plant die Broadcom Aktien Gesellschaft das Segment Netzwerk-Prozessoren auszuweiten, um seine Marktstellung zu festigen.

Für das laufende, erste Quartal 2013 erwartet die Broadcom Aktien Gesellschaft einen Umsatz von 1,9 Milliarden US-Dollar – eine Prognose, mit der die Broadcom Aktien Gesellschaft erneut die Erwartungen von 2,0 Milliarden US-Dollar verfehlt.

 

 

Die Broadcom Aktie

Die Broadcom Aktie versucht noch immer ihre Talfahrt zu beenden. Dieses Unterfangen ist dem Wertpapier nicht dauerhaft geglückt. Allein im Verlauf der vergangenen zwölf Monate musste die Broadcom Aktie einen Wertverlust von 6,31 Prozentpunkten hinnehmen.

 

  • NASDAQ100
5.921,52
+0,30 +0,01 %
Tops
Cintas Corp.
117,35 € +7,46 %
Vodafone Group PLC
25,98 € +2,15 %
Mercadolibre
244,57 € +1,92 %
Wynn Resorts LTD DL-,01
115,62 € +1,70 %
Broadcom
50,40 € +1,55 %
Flops
Maxim Integrated Products Inc.
38,20 € -7,46 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Intuitive Surgic. DL-,001
800,00 € -4,35 %
Microchip Tech. DL-,001
69,26 € -2,98 %
Beliebte Themen

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt