MenüMenü
  • NASDAQ100
5.932,32
-2,59 -0,04 %
Tops
Liberty Interactive Corp.
19,87 € +3,00 %
Expedia Inc.
121,28 € +2,44 %
Texas Instruments Incorporated
73,53 € +1,96 %
Paychex Inc. DL-,01
49,71 € +1,90 %
Seagate Technology PLC
28,01 € +1,77 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Tesla Motors Inc.
293,56 € -4,43 %
Mattel
12,06 € -4,41 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Liberty Media Corporation
30,36 € -3,39 %
Beliebte Themen

Alexion Pharmaceuticals

  • 118,54
  • -1,59
  • -1,34 %
  • ISIN: US0153511094
  • WKN: 899527
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Alexion Pharmaceutics Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Alexion Pharmaceutics Aktie steht für das gleichnamige amerikanische Unternehmen mit Sitz in Connecticut. Seit mehr als 20 Jahren verfolgt das Unternehmen das Ziel, Medikamente für seltene, häufig tödliche Krankheiten zu entwickeln. Alexion zählt damit zu den wenigen weltweit operierenden Unternehmen der Biopharmazie Branche, zu deren Kerngeschäft sowohl die Entwicklung als auch die Herstellung solcher Medikamente gehört.

Unter einem Dach vereinigen sich hier medizinische, wissenschaftliche, kommerzielle und juristische Kapazitäten. Somit liegt von der Entwicklung bis zur Vermarktung alles in einer Hand. Seinen ersten großen Erfolg konnte der Pharmakonzern mit dem Hemmstoff Solaris erzielen, der als einziges, wirksames Medikament bei der seltenen, aber lebensbedrohlichen Blutkrankheit PNH eingesetzt wird. Inzwischen ist das Therapeutikum in 35 Ländern zugelassen.

Alexion steht in enger Verbindung mit anderen Forschungseinrichtungen, die sich ebenfalls mit der Entwicklung und dem Testen von Medikamenten seltener Krankheiten beschäftigen. Im Jahr 1996 ging die erste Alexion Pharmaceutics Aktie unter dem Namen ALXN an die Börse.

 

Historie von Alexion

1992 gründete Professor Leonard Bell das Unternehmen, der bis zu diesem Zeitpunkt als Lehrer und Pathologe an der Universität Yale tätig war. Vier Jahre später wurde die erste Alexion Pharmaceutics Aktie im NASDAQ gelistet. 2004 folgte die Markteinführung des Medikaments Solaris in den USA und drei Jahre später in 29 europäischen Ländern. Nach mehreren hochdotierten Preisen in den USA und Frankreich eroberte das Medikament auch den asiatischen Markt.

2012, im Jahr ihres 20jährigen Bestehens, war die Alexion Pharmaceutics Aktie im Standard&Poor´s 500 Index vertreten. Gleichzeitig wurden die kanadische Enobia Pharma Corp und die amerikanische Taligen Therapeutics übernommen. Diese schlossen sich zu der Translational Medicine Group zusammen, um mögliche Produkte schneller einer klinischen Prüfung zu unterziehen.

 

Das Unternehmen in Zahlen

2012 erwirtschaftete das Unternehmen Alexion mit mehr als 1.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 1.134,1 Millionen US-Dollar. Dabei hat sich der Personaleinsatz seit 2009 nahezu verdoppelt. In 2011 waren es 783,4 $. Davon investierte man 137 Millionen Dollar in die Forschung. Die Konzerngewinne stiegen in den letzten Jahren dank Solaris, dem teuersten Medikament der Welt, kontinuierlich.

Im letzten Quartal 2012 erzielte Alexion Pharmaceutivs mit dem Verkauf einen Erlös von 320.5 Millionen US-Dollar. Im gleichen Quartal des Vorjahres lag dieser bei 227.6 $. Neben Tokio, Lausanne, München und Sydney verfügt der Pharmakonzern über 20 Niederlassungen rund um den Globus. Darüber hinaus kletterte die Alexion Pharmaceutics Aktie seit ihrer Einführung fast ununterbrochen nach oben.

 

 

Die Alexion Pharmaceutics Aktie und ihre Chartanalyse

Als die erste Alexion Pharmaceutics Aktie ihren Börsenstart erfuhr, wurde sie zu einem Preis von unter fünf Euro gehandelt. Einen kurzen Hype mit Werten um 30 bis 35 Euro erlebte die Alexion Pharmaceutics Aktie am Anfang des neuen Jahrtausends. Seit einem Sinkflug Anfang 2003 auf Kurseröffnungsniveau steigt die Alexion Pharmaceutics Aktie fast ohne Unterbrechung weiter nach oben.

Nach ihrem historischen Höchststand von 118,15 Euro ist die Alexion Pharmaceutics Aktie aktuell zu einem Preis von 71,89 Euro dotiert. Insgesamt wurden 195,21 Millionen Stück der Alexion Pharmaceutics Aktie ausgeschüttet, wobei sich 66,7 Prozent im Streubesitz befinden.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.