MenüMenü

Kabel Deutschland Holding AG

  • 100,00
  • +1,34
  • +1,34 %
  • ISIN: DE000KD88880
  • WKN: KD8888
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Kabel Deutschland Aktie – Telekommunikation aus einer Hand

Die Kabel Deutschland AG ist eine börsennotierte Holding des Kabelnetzbetreibers Vodafone Kabel Deutschland GmbH. Nachdem Vodafone Ende 2014 die Mehrheit mit mehr als 76 % bei dem MDAX-Konzern übernommen hatte, erfolgte Anfang 2015 die Abstufung der Aktie aus dem deutschen Mittelstands-Index. Heute ist der Titel unter anderem im BX Swiss notiert.

Kabel Deutschland: Geschäftsfelder und Kundenspektrum

Die Kabel Deutschland AG (KDH) gilt als der führende Kabelnetzbetreiber unseres Landes. Der Konzern bietet neben Pay-TV, ein TV-Angebot im analogen Bereich und rund um digitale Videorekorder, Video-on-Demand auch digitales sowie hochauflösendes (HDTV) Fernsehen. Das Unternehmen offeriert auch ergänzend zu verschiedenen analogen Programmen zahlreiche Hörfunkprogramme und digitale Fernseh-Kanäle.

Das Unternehmen versorgt mit seinem Angebot rund 8,4 Mio. angeschlossene Haushalte und betreibt Kabelnetze in 13 Bundesländern. Dabei reicht das Spektrum der Rundfunk- und digitalen Fernsehprogramme vom Standard-Kabelanschluss über optionale Zugriffe im Abonnement auf Unterhaltung, Spielfilme, Dokumentationen, Serien, Kinderkanäle bis hin zu Sportsendungen. Die Gesellschaft sendet schließlich über das Produkt „Kabel Digital International“ TV-Kanäle in englischer, italienischer, griechischer, portugiesischer, polnischer, russischer und türkischer Sprache.

Nach eigenen Angaben strebt der Konzern den Aufbau eines deutschlandweit flächendeckenden Netzes an. Dieses Vorhaben wurde allerdings in der Vergangenheit durch das Bundeskartellamt mehrfach unterbunden.

Kabel Deutschland Aktie – unternehmerische Fakten, Prognosen und Entwicklung

Die Kabel Deutschland AG weist eine Marktkapitalisierung von 9,03 Mrd. € bei einem Streubesitz von 23,30 % auf. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,161 Mrd. € und ein Ergebnis pro Aktie von 2,70 €, was einem KGV von 44,18 entspricht. Die Dividende belief sich 2015 auf 3,47 €, woraus eine Rendite von 2,91 % resultiert.

Nach unternehmenseigenen Prognosen soll bis zum Jahr 2017 der Gewinn pro Aktie auf 4,10 € klettern, was einen Rückgang des KGVs auf 25,11 nach sich ziehen soll. Bei der Dividende gehen die Analysten der Gesellschaft ebenfalls für 2017 von einem Anstieg auf 4,00 € pro Aktie bzw. bei der Rendite auf 3,89 % aus.

Grundsätzlich konnten die Anteilseigner der Kabel Deutschland Aktie mit der Entwicklung des Kurses in den vergangenen Jahren zufrieden sein. Zwischen dem Frühjahr 2011 und dem Frühjahr 2016 war beispielsweise ein Anstieg beim Chart um mehr als 120 % zu verzeichnen. Leider musste zwischen dem 2. Quartal 2015 und dem gleichen Zeitpunkt des Jahres 2016 wohl wegen der allgemein schwächeren Weltwirtschaft ein Minus von etwa 16 % hingenommen werden.

Analysten verschiedener Banken und Research-Agenturen sind sich, was die weitere Entwicklung der Kabel Deutschland Aktie betrifft, ziemlich einig. Vertreter der Norddeutschen Landesbank und Macquarie Research stufen den Titel mit „verkaufen“ bzw. „underperform“ ein.

Grundsätzlich wird die Lage der Branche als positiv beurteilt. Bei der Kabel Deutschland Aktie lastet jedoch noch immer der Rückzug aus dem geregelten Markt auf Anordnung des maßgebenden Großaktionär Vodafone auf der Kursentwicklung.

Gratis Studie Zum Kostenlosen Download!
7 Top-Aktien für die Börsenrally 2017 . . . Download Hier ➜

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt