MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax 30: Dax vor Allzeithoch … wo lohnt sich der Einstieg?

Blicken wir zunächst auf die Dax-Entwicklung der Vorwoche. Vom Freitagsschlusskurs, 10. März bis zum Freitagsschlusskurs vom 17. März 2017 gewann der Dax 1,10 Prozent, nachdem er in der Vorwoche 0,53 Prozent verloren hatte.

Der Deutsche Aktienindex stieg von 11.963 auf 12.095 Punkte.

Zur Veranschaulichung hier der Chart seit Januar 2016:

20170320_dax

Roter Verlauf: 256-Tage-GD (=Gleitender Jahresdurchschnitt)

Wie Sie erkennen bewegt sich der Dax nun (wieder einmal) in Richtung Allzeithoch.

In der letzten Woche hat er sowohl die Zinserhöhung in den USA, die Wahl in den Niederlanden und den dreifachen Hexen-Sabbat (großer Verfallstag an der Terminbörse) erfolgreich überstanden.

Die große Frage ist nun: Wo lohnt sich jetzt noch der Einstieg langfristig?


Die besten 7 TOP Aktien für 2017!

Diese 7 Aktien werden noch im Januar durch die Decke gehen! Jede dieser Aktien hat ein Kurspotenzial von MINDESTENS +100%!

Sichern Sie sich noch heute Ihren Anteil an dieser Gewinn-Orgie!

Klicken Sie HIER für die Namen der 7 TOP-Aktien ➜


Schwierig, schwierig … eigentlich seriös nicht lösbar (alleine deswegen, weil ich niemanden dazu raten würde, „gerade“ freies Geld in einen einzigen Dax-Wert zu stecken …).

Gehen wir diese Herausforderung einmal anders an.

Betrachten wir zunächst den Dax seit 1995 und dann insbesondere in den letzten 10 Jahren.

Chart: Dax seit 1995

20170320_dax2

Sie erkennen, dass der Dax zwar grundsätzlich nach oben tendiert, doch einige brachiale Schwankungen zu verarbeiten hat (zum Beispiel Baisse 2000 bis März 2003 … Finanzkrise 2008/2009 … Crash 2011 … Abwärtsbewegung April 2015 bis Ferbruar 2016).

Vor 10 Jahren stand der Dax bei 6.579 Punkten, heute bei etwa 12.000 Punkten. Sie sehen diese Entwicklung visualisiert durch die schwarze Linie.

Weiter unten habe ich Ihnen als Tabelle die Entwicklung der einzelnen Dax-Werte in den letzten 10 Jahren mitgebracht.


DAX bald 15.000 Punkte?

Plötzlich stürzen Anleihen ab. Und die große Geldflut fließt in den Aktienmarkt

7 Top-Aktien, die Sie jetzt schnell kaufen sollten

Hier Klicken für Gratis Studie ➜


Interessanterweise sehen Sie in der oberen Hälfte überwiegend (nicht ausschließlich) Werte, denen ich auch langfristig eine Outperformance zutraue.

Und jetzt kommt es darauf an:

Trauen Sie zum Beispiel dem Spitzenreiter Adidas (plus 384 Prozent seit 2007) eine ähnliche Entwicklung in den nächsten 10 Jahren zu wie in den letzten 10 Jahren?

Immerhin weist die Kurs-Entwicklung eine durchschnittliche Jahresrendite von

Chart: Adidas seit 2007

20170320_adidas

Klar, möglich ist alles.

Allerdings sehen Sie auch im Chart, dass es nach 2007 – dank Finanzkrise – unzählige bessere Zeitpunkte für den Adidas-Einstieg gegeben hat als eben genau im Jahre 2007. Auch aus diesem Grund würde ich persönlich ein klares Kaufsignal abwarten …

Entwicklung Dax-Aktien seit 17.3.2007

NameWKNErgebnis seit 19.03.2007
adidas AGA1EWWW384,02%
Fresenius SE & Co. KGaA578560296,74%
Henkel AG & Co. KGaA Vorzugsaktien604843245,31%
SAP SE716460167,66%
Bayer AGBAY001139,41%
BASF SEBASF11130,89%
Merck KGaA659990126,25%
Fresenius Medical Care KGaA578580122,21%
Continental AG543900120,93%
Bayerische Motoren Werke AG519000101,97%
Linde AG64830094,59%
Volkswagen AG Vorzugsaktien76640386,46%
.DAX (X)84690081,30%
Beiersdorf AG52000078,05%
Infineon Technologies A.262310074,75%
Siemens AG72361061,22%
Münchener Rückvers.-Ges. AG84300256,06%
ProSiebenSat.1 Media SEPSM77755,21%
Deutsche Post AG55520037,83%
Deutsche Telekom AG55575028,33%
Daimler AG71000026,24%
Allianz SE84040012,48%
Deutsche Börse zum Umtausch eing. (X)A2AA25-0,02%
HeidelbergCement AG604700-11,97%
Deutsche Lufthansa AG823212-23,82%
thyssenkrupp AG750000-32,99%
E.ON SEENAG99-75,67%
Deutsche Bank AG514000-78,55%
RWE AG703712-80,87%
Commerzbank AGCBK100-95,48%
Vonovia SE *A1ML7J  –

* Vonovia ist erst seit Juli 2013 börsennotiert, Ergebnis bislang: knapp 100% plus.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Tom Firley

Der gebürtige Kölner Thomas Firley hat in Rosenheim Betriebswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit Anfang 2006 für den Investor Verlag.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Tom Firley. Über 344.000 Leser können nicht irren.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt