Ölpreis

in zum Thema Rohöl | Erdöl
vom


ein paar gehäufte Negativ-Meldungen, ein bisschen Schock-Stimmung und vor allem ein stärkerer US-Dollar - und endlich sehen wir, dass die Fundamentaldaten (wie lange erhofft) in den Ölmarkt zurückfinden. Zumindest sieht es aktuell so aus!

Doch der Ölpreis (WTI) hadert noch an der 70 US-Dollar-Marke. So ganz kann er sich - zumindest aktuell - noch nicht entscheiden, ob er diese nun endlich nach unten durchbrechen soll. So ganz kann er sich vielleicht doch noch nicht vom US-Dollar lösen. So ein kleines bisschen schielt er jetzt doch noch darauf, wie dessen Entwicklung nun vorerst weiter voranschreitet. MEHR

von
Miriam Kraus
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine gesuchte freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Information zu alt? Chance verpasst? Geld verschenkt?


ähnliche Beiträge:

Artikel bewerten
Durschnittliche Wertung:
0 Sterne
Wertungen:
0 insgesamt
Artikel weiterempfehlen
Kommentar abgeben

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen

Kommentare Kommentar abgeben